Fohhn Xperience Iv Powerversion

von baro73, 24.06.06.

  1. baro73

    baro73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.06
    Zuletzt hier:
    22.03.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.06   #1
    1. 2x XS4 18"SUBWOOFER und XT4 12"TOP
    2. 2x XS4 18"SUBWOOFER und XT5 15"TOP
    welche würdet ihr mir emfehlen,ich will die anlage mir holen ?????
    wir spielen für300 bis 700 Leute
    Kennt ihr eine andere anlage die in der preisklasse besser klingt
    Soll ich mir die 12" topsoder die 15"tops holen
    Mfg
     
  2. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 24.06.06   #2
    Kommt halt drauf an, ob Du die Tops auch mal alleine fullrange betreiben willst oder eher nicht. Generell ist es ja so, je kleiner der Baß im Top, desto besser ist die Sprachwidergabe. Bei einer Box in der Preisklasse ist das allerdings bei weitem nicht mehr so schlimm wie in der Einsteigerklasse.<BR>Zum Klang kann ich leider nix sagen, da ich ich das System noch nicht gehört hab, aber mit Fohhn kauft man denke ich nie was schlechtes.
     
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 24.06.06   #3
    ich würd mir das mit dem 12" top holen.
    ABER: ich weiss jetzt nicht, was ihr für mukke macht, denke jedoch, dass das nicht ganz einfach wird 300leute zu beschallen. geschweige denn 700...
    da mus schon ein anderes kalieber aufgefahren werden
     
  4. akustik-line

    akustik-line Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Osterode am Harz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    521
    Erstellt: 25.06.06   #4
    Kommt immer drauf an, was man von Beschallen verseht.. Ich hab schon mit na HK ELIAS outdoor 300Leute beschallt:cool: zwar mit ein bisschen unterstützung, noch 2x Bassboxen und noch 2 Tops aber es hat gefunst. Kommt halt immer auf die Musik drauf an und ob es drinnen oder draußen ist. Ich will nicht sagen, dass die ELISAS schlecht ist, aber mehr als da ging nicht mehr und es hat gerade so gereicht:D

    ich schließe mich 8ight an, wird auch eher die 12" nehmen
     
  5. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 25.06.06   #5
    Ich halte die 12" für die bessere Ergänzung.
    300 Leute gehen, aber für 700 darf es schon gern das doppelte sein
     
  6. Michael255

    Michael255 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.06
    Zuletzt hier:
    5.12.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 01.12.06   #6
    Nimm ruhig die XT-4er, und spart den Rest für zwei VXT-3 Haltebügel - denn die Montage auf Haltebügeln macht soundmäßig wirklich einen Unterschied, wenns in die Tiefe gehen soll!

    Bei Eurer Publikumsgröße werdet ihr (wie wir) sowieso immer mit Sub spielen. Für mich machen die XT-5 nur als Fullrange Sinn, soundmäßig wirst Du bei zwei XS-4 keinen Unterscheid zw. XT-5 und Xt 4 festellen können.
    Mir persönlich wären die XT-5 zudem einfach zu schwer, um sie ständig als Top hoch zu stemmen.

    Viele Grüsse
    Michael

    PS: In der Preisklasse bis 10.000 EUR bin ich tatsächlich begeistert von der Xperience Power, die wir seit Kurzem nutzen. Kein Vergleich zu unseren früheren "Versuchen" mit EV und Panasonic/Mackie.
     
Die Seite wird geladen...

mapping