Folienoberfläche von OLP durchbohren,..?!

von bummbumm, 15.03.05.

  1. bummbumm

    bummbumm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    28.06.12
    Beiträge:
    127
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 15.03.05   #1
    moin. hat mal einer von euch eine OLP mm1 irgendwie durchbohrt
    oder sonstwie bearbeitet ?
    mich würde interessieren, ob man dann gleich die halbe folie wie nen teppich um den bohrer wickelt, oder ob sich das ding halbwegs gut bearbeiten lässt...
     
  2. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 15.03.05   #2
    Was willsten machen?

    Also ich aknn dir sagen, für en zus. Tone Poti Loch oder so, ist es überhaupt kein Problem, bohrt sich einfach wies Holz merkst gar nicht. Bohr aber am besten von hinten wegem lack und kleb die stelle wo der bohrer auftaucht mit Tesa ab wegem Lack!
     
Die Seite wird geladen...

mapping