Footswitch für vs 100 r

von Miky, 09.06.06.

  1. Miky

    Miky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.06   #1
    Tach. Hab mir nen Marshall VS 100 R Combo zugelegt und will mir nen Footswitch kaufe. Jetzt weis ich allerdings nicht ob ich jeden Footswitch von Marshall verwenden kann oder ob ich nen bestimmten brauche bzw. ob ich auch Footswitches von anderen Herstellern verwenden kann.
    Würd mich über ne Beratung freuen.:twisted:
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 09.06.06   #2
    Hmm, grundsätzlich müsste ein Footswitch über ne Stereoklinke mit 2 Schaltern tuen. Das könntest du auch selber machen.
     
  3. AintNoEddie

    AintNoEddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Proberaum
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    998
    Erstellt: 10.06.06   #3
    Der "richtige" von Marshall wäre ein 2fach Footswitch mit Clean/OD und OD1/OD2-Umschaltung, daher NICHT der gebräuchliche mit Clean/OD und Reverb On/Off, mit LED.

    Den da:
    http://www.musik-produktiv.de/shop2...id=!18121995&quelle=volltext&such_inx=1144929

    Ansonsten - Bierschinken hat's gut beschrieben, die meisten FS der diversen Hersteller sollten passen. Falls du einen selber baust/ein Alternativprodukt nimmst, kann ich dir nur raten, eins mit auswechselbarem Kabel zu kaufen. So kannst du die länge des Kabels bestimmen (zB kurz für zu Hause, lange bei Auftritten), bzw. wenn das Kabel kaputt geht, kannst du's superschnell tauschen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping