Fortgeschrittene Bässe unter 400 Euro

von Tangerine, 10.12.05.

  1. Tangerine

    Tangerine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.05
    Zuletzt hier:
    17.07.14
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.05   #1
    Moin Kollegen...
    ...hatte, wie viele, vor mir nen neuen Bass zu Weihnachten zu wünschen, da ich nach nun 2 Jahren des Bassspielens auch mal was anderes als mein 95€-Einsteiger-Yamaha Bass spielen wollte. Ich träumte bis vor kurzem noch von einem Fender Mex Jazz Bass aber meine Eltern meinten, dass ein Preis von 480 Euro viel zu teuer wär. Ich bin jetzt auf der Suche nach guten Bässen (möglichst unter 400 Euro) und hab bisher noch nichts wirklich nettes gefunden. Kann mir hier irgend jemand was empfehlen?
     
  2. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 10.12.05   #2
    bei rund 20% preisunterschied würde ich meinen traum nicht aufgeben, evt ihn gebraucht realisieren.
    ogottogott - was teure geschenke ...:eek:
     
  3. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 10.12.05   #3
    oder Geld schenken lassen und noch etwas sparen - das ist ja auch immer eine Option
     
  4. Opium

    Opium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 13.12.05   #4
    Ich werde nach weihnachten nach hannover fahren um mir dort den Yamaha RBX 375 mal genauer anzuschauen - in den hab ich mich schon richtig verliebt :rolleyes:
    Hab von dem eigentlich auch nur gutes gehört.
     
Die Seite wird geladen...

mapping