Forum für Tribute/Coverbands

von Luke2105, 10.01.07.

  1. Luke2105

    Luke2105 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    465
    Ort:
    Bergisches Land
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.028
    Erstellt: 10.01.07   #1
    Hallo zusammen,

    da es in unserem Lande sehr, sehr viele Coverbands gibt, wie wäre es neben dem Forum für den Alleinunterhalter auch eins für Cover bzw. Tributebands zu haben?

    Ich denke es gibt eine Menge Themen die wirklich Coverbandspezifisch sind, da aoft die Veranstalterstruktur eine andere ist, das Thema GEMA ein sehr große Rolle spielt, aber auch die Themen Subs, Regress etc nicht zu verachten sind

    Da ich selber zu der Fraktion der Covermucker gehöre (und das nicht nur wegen der Kohle sondern weil es mir auch Spass macht), könnte ich mir sogar vorstellen die Moderation des Themas zu übernehmen

    Bin auf Eure Meinungen gespannt
    gruß
    Luke
     
  2. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    26.298
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.407
    Kekse:
    107.744
    Erstellt: 10.01.07   #2
    Da ich auch in einer Coverband spiele, finde ich die Idee gut :)
     
  3. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 12.01.07   #3
    *unterschreib*

    gerade solche themen wie GEMA usw. sind mit sicherheit interessant für den ein oder anderen der sich damit noch nicht auseinandergesetzt hat, und händeringend nach infos sucht.

    michse is dabei
     
  4. hansi_guitar

    hansi_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 12.01.07   #4
    wär auch dafür...

    man könnt auch dann n subforum aufmachen, wo man seine coverband kurz vorstellen könnte :)

    wär doch au voll kool :great:

    mfg
    hansi_guitar
     
  5. Flott

    Flott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    833
    Erstellt: 12.01.07   #5
    Finde die idee auch echt gut, weils wirklich Coverbands gibt, die noch nicht so lange dabei sind und bei einem größeren Auftritt schon mal mit der zugehörigen Orga überfordert sein können. Da wärs gut, wenn man sich austauschen könnte...
     
  6. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 12.01.07   #6
    Auf sich wäre das nicht schlecht, leider werd das board dadurch immer mehr unübersichtlich, nehmen wir mein situation wie beispiel:

    Ich bin geboren wie sohn von ein geschäftsführer von 2 elektroladen, ein teil des angebots war profi disco anlagen (das war damals in die 70er :o ).
    Selbe spiel ich keyboard wie alleinunterhalter und in eine band, bin jetzt dabei gitarre zu lernen, bin dipl. ing. elektronik und werde demnächst eine gitarre (pimpen) und ein synth umbauen (tiefgehend), war dazu für fast ein jahr chef von die technikabteilung eines theater mit 3 salen wovon die grosste mit mehr dann 600 sitzplatzen.
    Klar singe ich auch (oder versuche es zum wenigsten :o ). Ich gehe davon aus das ich keine ausnahme bin, es gibt bestimmt noch welche die mehr dann ein instrument spielen, singen und dabei noch ahnung haben von PA.

    Deswegend kann ich also dauerend auf dieses forum rumhängen, weil irgendwem, schreibt irgendwo immer wohl etwas was mir interessieren konnte, es ist nicht die mass an information die dabei die zeit raubt, aber das hin und wieder schalten zwischen die foren. Deswegend würde ich es kein schlechtes idee finden die foren Bass und Gitarre zB zusammen zu fügen, es gibt mehr unterschied zwischen akustisch und elektrisch dann zwischen ein e-gitarre und ein e-bass oder ein akustik gitarre und ein akustik bass. Viele unterforen konnten also zusammen gefügt werden, wie der bastelecke, und das wäre dann auch das problem lösen mit gemecker um ein gitarrenbastelecke :D .
    Das konnte dann so aussehen:
    Zupfinstrumenten
    - a-gitarren
    - e-gitarren
    - bässe
    - sonstige zupfinstrumenten (balaika, banjo, ukelele, ... die stehen jetzt irgendwo versteckt)
    - verstärker und boxen
    - effekte
    - tabs und spieltechniken
    - zubehör (plektren, saiten, ständer, bottlenecks, taschen, pflege,...)
    - bastelecke und technik
    - FAQ und workshop
    - Reviews
    - Plauderecke
    - Hörproben gitarre
    - Hörproben bass

    Das gitarrenspìeler und bassspieler sich dauerend gegenseitig streiten ist kinderkacke, und sollte kein einfluss haben auf die einrichtung von das forum.
    Auch auf die suche nach ein effektgerät kann man sich leicht verlieren, sollte man im PA-bereich, Recording oder Vocals suchen? :confused:
    Naja das ist also mein vorschlag.
    LG
    NightflY
     
  7. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 12.01.07   #7
    Aber was bitte unterscheidet eine Coverband so immens von anderen Bands (vom Repertoire mal abgesehen)?
     
  8. metallissimus

    metallissimus Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.776
    Ort:
    Achern (Baden)
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    8.884
    Erstellt: 12.01.07   #8
    Außerdem gibt es doch wohl kaum coverbandspezifische Themen, die nicht schon durch andere Foren abgedeckt sind. GEMA-Fragen werden ja schon in Musik&Recht behandelt; Euipment usw. unterscheidet sich nicht von anderen Bands, Spieltechnik auch nich... sehe wenig Sinn darin.
     
  9. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 12.01.07   #9
    Aber man kann gegenseitig Tipps austauschen, Fragen zu Setlisten etc. posten die sonst oft die Plauderecken der anderen Foren "belegen" ;) Außerdem über Veranstaltungsorte (und das örtliche Publikum), evtl. Auftritte zusammen mit anderen Coverbands ausm Forum etc. diskutieren, da gibts schon nen Haufen.


    Und ne eindeutige Erklärung für das GEMA-zeug fänd ich auch mal ganz nett.
     
  10. Luke2105

    Luke2105 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    465
    Ort:
    Bergisches Land
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.028
    Erstellt: 15.01.07   #10
    Ich denke das die Veranstalterstruktur eine ganz andere ist.
    Bei Stadtfesten hate man gegebenenfalls noch Ähnlichkeiten, aber ansonsten hat man es oft mit Firmen (zum Besipiel Thema Gala) Vereinen, die mit der Band oftmal den ganzen Abend betreiteten und deren Umsatz oft unmittelbar mit der Qualität zusammenhängt etc .....

    Das ist oft schon anders im Umgang, als wenn man in Clubs etc spielt. Das ist jedenfalls meine Erfahrung

    Ich denke da gibt es genug was das eine vom anderen Unterscheidet.

    gruß
    Jens
     
  11. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    26.298
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.407
    Kekse:
    107.744
  12. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.241
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.428
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 15.01.07   #12
    Nachdem ich den ersten Thread in diesem neuen Forum gelesen habe, möchte ich es am liebsten gleich wieder weghaben.

    Dort ist nun bereits zu Recht vier mal der Wunsch nach Schließung geäußert worden. Wäre ich nicht Neu-MOD und deswegen noch etwas zurückhaltend, hätte ich schon getan.

    Ich covere selbst heutzutage viel, früher habe ich viel Eigenes gemacht. Für mich war es eigentlich kein Unterschied, außer, dass ich manchmal n GEMA-Formular ausfüllen musste und mehr Geld verdient habe. In der Regel ist der Veranstalter für die rechtlichen Dinge in seinem Laden verantwortlich, wenn er eine Coverband spielen lässt.

    FAZIT: finde das Coverband-Forum nicht sehr sinnvoll und es regt zudem zu solch überflüssigen Diskussionen, wie sie jetzt bereits laufen.

    UND ÜBERHAUPT: Der Threadersteller, der sich da über Coverbands auslässt, hat in einem anderen Forum ein Inserat, wo er eine Coverband sucht...