Fotoapparat auf Konzert...

von Rockmaker, 19.02.06.

  1. Rockmaker

    Rockmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 19.02.06   #1
    Hallo,
    auf Konzerten ist ja meistens nicht nur das Benutzen sondern allein schon das "Mitführen von Bild- und/oder Tonaufzeichnungsgeräten" untersagt. Bei Video- und Tonaufaufnahmen bin ich auch eindeutig für das Verbot, doch bei Fotoapparaten finde ich das dann schon übertrieben. Einige Bilder als Erinnerung für die Fotosammlung schädigen weder Veranstalter noch Band (und bei ausgeschaltetem Blitz werden die Musiker auch nicht gestört).
    Außerdem konnte ich bereits wiederholt feststellen, dass das Verbot auf Konzerten auch nicht so durchgesetzt wurde. So stehen beispielsweise Konzertbesucher (mit zum Teil recht großen Kameras, die man nicht einfach so am Eingang durchschmuggeln kann) fotografierend in den ersten Reihen, ohne dass das die Security direkt vor ihnen interessiert. Und auch von den Bands, die es ja auch mitbekommen müssen, wenn jemand 3m vor der Bühne fotografiert, habe ich bisher keine Gegenmaßnahmen gesehen.
    Da stellt sich mir natürlich die Frage, von wem dieses Verbot stammt, wenn weder die Band noch der Veranstalter für die Durchsetzung sorgen und was damit bezweckt werden soll. :confused: Mit den Fotohandys wird das Ganze ja auch nicht einfacher...
     
  2. VerbotenUNS

    VerbotenUNS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    10.04.16
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Rudolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.06   #2
    Der security man inner waldbühne (Berlin) hat mir erzählt dass sie sogar Fotohandys beim Shakira Konzert einige wochen vorher eingesammelt haben. (Unmengen von Handys wahrscheinlich). Das mit den Fotos hat wahrscheinlich rechtliche gründe nicht umsonst gibt es einen presseeingang.
     
  3. fangorn

    fangorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.03
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    293
    Erstellt: 20.02.06   #3
    ich denke das verbot besteht rein zur vorbeugung ,solange du die fotos nicht verkaufst oder daraus geld machst wirds ihnen egal sein aber wenn haben sie dich halt im sack, weil es war ja verboten.
     
  4. Boinix

    Boinix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Günzburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    152
    Erstellt: 20.02.06   #4
    Naja du musst denken das manche Zeitungen oder was auch immer jede menge €uronen an den Veranstalter/Interpret für die rechte an den Fotos bezahlen.
     
  5. Drachy

    Drachy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    18.04.06
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.06   #5
    Musste meine Digi bisher nie abgeben. Aber bei einem HIM Konzert hat mich der sehr nette Securitymann darauf hingewiesen, wenn ich zu lange draufgehalten habe.
    Das nciht geblitzt werden soll, das verstehe ich aber auch.
     
  6. Metus

    Metus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 20.02.06   #6
    ich hatt als 1wegcameras dabei, da hat nie einer was gesagt. denke die machen nur blöd wenns sie entweder arschlöcher sind :) oder wenn halt iener mit ner spiegelreflex und stativ ankommt
     
  7. Everest2002

    Everest2002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 20.02.06   #7
    nunja ich kenn es nicht nur auf konzerte..auch auf messen aber trozdem fotopgrafieren alle...irgen wie wird uns bürgern sehr viel verbietet:(

    naja

    EDIT: nu8nja war aber auf einer messe und ein fotograpf wollte ein foto von mir machen..er hat es gemacht und ich hab ihn angeschnauz und er hats gelöscht..nunja
     
  8. Rockmaker

    Rockmaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 20.02.06   #8
    Wenn's keinen interessiert wieso ist es dann verboten??? Gibt es im Ausland ähnliche Regelungen oder ist das wieder typisch deutsch?

    Sowas würde mich wahnsinnig ärgern. Da stehe ich vielleicht stundenlang in der Kälte an, um einen Platz direkt vor der Bühne zu ergattern und muss dann mein Handy/Kamera abgeben, was vermutlich mit einem entsprechenden bürokratischen und zeitlichen Aufwand verbunden ist (irgendwie muss man ja sicherstellen, dass jeder wieder sein Gerät zurückbekommt) und danach stehe ich wahrscheinlich irgendwo im hinteren Eck der Halle und bekomme vom Konzert nichts mehr mit.
     
  9. klabautermann

    klabautermann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 20.02.06   #9

    Warst du schon mal in London? Ich glaube es ist dort verboten bei rot über eine Ampel zu gehen. Also wohl nicht typisch deutsch.
     
  10. armyclonk

    armyclonk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    9.12.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Bad Münder
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    584
    Erstellt: 21.02.06   #10
    macht auch sinn, bei dem verkehr...
     
  11. klabautermann

    klabautermann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 21.02.06   #11
    Du verstehst nicht. Dort geht keiner bei grün über die Ampel. Manchmal hatte ich sogar das Gefühl die warten bis rot wird.
    Selbst die Polzei dort geht über rot. :cool:
     
  12. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 21.02.06   #12
    ich denke der hauptgrund liegt darin, dass manchmal gewissen leuten von der presse "exclusivrechte" verkauft werden. und exclusiv bedeutet nur einer darf es.

    als ein kollege mal auf nem konzert ein bild gemacht hatte wurde er von der security aufgefordert das wieder (unter aufsicht) zu löschen. bis jetzt bin ich aber zumindest überalle reingekommen. hab (außer den einen vorfall) noch keine erfahrungen damit gemacht, dass man nicht knipsen darf wenn man erstmal mit kamera drin ist
     
  13. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 21.02.06   #13
    Ich war 2 mal bei den Ärzten......nie haben die meine Kamera abgenommen......

    Promt bei Bloc Party wurde ich drauf angesprochen, aber als die mein Handy (kamera hatte ich net bei) gesehen haben, haben die drauf verzichtet.....0.2MP sind einfach zu wenig :D

    In Paris aufm Foo Fighters Konzert hab ich noch nen Sixpack Bier+Camcorder+Kamera reingenommen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:D :D :D :D :D :D

    Bei der Kontrolle haben die nichts dagegen gesagt.....................
     
  14. Everest2002

    Everest2002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 21.02.06   #14

    nunja sowas ist mir auch pasiert..aber als div persone sich beschwerd haben beim FOH das es zu laut war haben sec die leutz vertreiben..ergebnis...: besucher haben sich SCHRIFTLICH beim veranstalter beschwert und es gab konzequenzen

    EDIT:
    mhh div messgeräte leifen und es war weit über 100db..

    wo:
    konzert in unsere gammel stadt halle