FR->alle saiten entfernen?

von Met@llicer, 06.02.04.

  1. Met@llicer

    Met@llicer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    106
    Ort:
    @home
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    60
    Erstellt: 06.02.04   #1
    hallo, hab ma ne frage!
    und zwar will ich mal mein griffbrett reinigen. hab da so'n mittel gekauft.doch es ist sehr unpassend, das man bei einem fr- type tremolo bzw. vibrato die saiten nícht komplett entfernen kann bzw. sollte. so wird die reinung doch deutlich erschwert.
    gibts irgendwie ne möglichkeit, dass ich alle saiten runtermache oder zumindest ein paar (wieviele max?), damit ich besser ans griffbrett komme?oder wie lös ich das am geschickteten?
    mfg
     
  2. KoRnflake

    KoRnflake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 06.02.04   #2
    tremoloabdeckung abschrauben und nachmessen wie gross der abstand zwischen tremoloblock und korpus ist(also in die richtung der federkralle, weisste wie ich meine?) dann sägst du ein kleines stück holz zurecht das du in die diesen zwischenraum klemmst, der block muss wenigstens so dick sein das dein tremolo waagerecht steht auch wenn alle saiten runter sind.

    hoffe das meine anleitung ein wenig verständlich ist ;)
     
  3. kosh

    kosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.696
    Erstellt: 06.02.04   #3
    :arrow: :arrow: :arrow: Hier findest Du ne komplette Anleitung zum Gitarrenreinigen. Der Typ blockt das Tremolo mit zwei Colaflaschenverschlüssen und nem Ledertuch. Hab ich das letzte mal auch ausprobiert und hat ganz gut geklappt.

    Kosh
     
  4. KoRnflake

    KoRnflake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 06.02.04   #4
    hö? der dreht ja an der halseinstellschraube wenn die saiten gespannt sind :shock: sowas soll man doch nur bei einem entspannten hals machen :rolleyes:

    naja, ich bleib da lieber bei der holzklötzchen methode wenn alle saiten runter müssen ;)
     
  5. Met@llicer

    Met@llicer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    106
    Ort:
    @home
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    60
    Erstellt: 06.02.04   #5
    also ich muss praktisch ein stück holz oder plastik geht doch auch, in den roten makrierten bereich reinstecken, das (logischerweise) so passt, damit sich der block nicht mehr bewegen kann, außer nach oben (habs mal mit einer skizze versucht)

    [​IMG]

    folglich bleibt das trem parallel, wenn dort ein klotz steckt, auch wenn alle saiten entfernt sind, oder? das trem hat keine bewungsfreiheit, außer nach oben, aber dahing gehts ja von alleine nich...
    ist das jetzt dasselbe, wie wenn ich das tremolo blockiere, oder muss ich da noch was beachten? würd nämlich gern mal etwas runterstimmen, hab ich schon lange nimmer gemacht ;-)
    glaub ich muss den anderen zwischenraum auch noch mit einem stück "auffüllen", dann passts oder?
     
  6. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 06.02.04   #6
    beim runterstimmen ist es etwas komplizierter... da verändert sich ja der saiten zug... das tremolo was jetzt richtig eingestellt ist, kippt dann aus der balance.
     
Die Seite wird geladen...

mapping