Frage an allle Zenamp + Midi-Board User

von motus, 14.10.05.

  1. motus

    motus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.05
    Zuletzt hier:
    2.09.12
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Berlin/Brandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 14.10.05   #1
    hallo,

    hab mir jetzt auch nen Zenamp zugelegt und auch gleich ein paar fragen bzgl midi:
    1. welche befehle erwartet der zenamp denn? im Manual vom behringer fcb1010 steht ja man kann verschiedene ProgramChange-Befehle senden (1-5) plus eine Nummer von 1 bis 128. Geh ich jetzt richtig in der Annahme, das man mit der Nummer das entsprechende Preset abrufen kann? Bleibt dann noch die frage welcher ProgramCange-Befehl davor gesendet werden muss.
    2. Ist es möglich, über das Midi-Board den Zenamp zu programmieren? Das interessiert mich vor allem deshalb, weil ich bei den Delayzeiten ja nix am Amp selbst einstellen kann (außer Tap, aber wenn man ne kurze Delay-Zeit zum "Andicken" des Sounds haben will, muss man schon ganz schön schnell triggern können). Außerdem wärs praktisch wenn man mehr als nur 5 Speicherplätze direkt am Amp speichern kann (oder gibts da irgendne Möglichkeit??)

    Vielen Dank schonmal im Voraus.
    Ciao
     
Die Seite wird geladen...

mapping