Frage an die Jazzer: "Durchschnittsakkord"?

von degger, 14.12.05.

  1. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 14.12.05   #1
    Hi,

    ich hab folgesndes Problem: Mir ist die Akkordschreibweise Buchstabe + Durchschnittszeichen(durchgestrichener Kreis) vor die Finger bzw. Augen gekommen. Nachdem ich mehere Musiklehrer zu dem Thema befragt hatte, die das alle noch nie gesehen hatten, und Vorschläge von "mit Quarte statt Terz" bis "ohne Grundton und dann 3 Terzen" hatten, bin ich etwas verwirrt und hoffe, dass mir hier einer von den Jazz-Profis weiterhelfen kann.

    Gruß

    DEGGER
     
  2. fetz

    fetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Raum Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    532
    Erstellt: 14.12.05   #2
    Jo, ist n Standardsymbol, heißt halbvermindert. Ein ganzer Kreis (0) heißt vollvermindert. Den Unterschied zwischen voll- und halbvermindert kennst du ? "Quarte statt Terz" wir als "Sus" bezeichnet, vom englischen "Suspend".
     
  3. degger

    degger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 14.12.05   #3
    Ah ja, danke. Halbvermindert ist doch gr. Terz + verm. Terz, oder? Also z.B. c, e, ges. Und vollvermindert wäre der "normale" Verminderte(c, es, ges), wenn ich das richtig in Erinnerung habe.
     
  4. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 14.12.05   #4
    genauer: "quarte statt terz" -> sus4. "sekund statt terz" -> sus2.

    vermindert bedeutet zwei kleine terzen hintereinander. d.h. grundton - kleine terz - verminderte quinte (1-b3-b5).

    halbvermindert bedeutet dass noch eine (kleine) sept dazu kommt. von daher wird der akkord auch manchmal als X7b5 (X=grundton) angegeben.
     
  5. degger

    degger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 14.12.05   #5
    oh gott, ich werds nie lernen... das was ich geschrieben hatte war hartvermindert, nicht halbvermindert. warum muss das auch alles gleich heißen?
    nochmals danke!
     
  6. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 14.12.05   #6
    hö? hartvermindert? sowas gibts nich :confused:
     
  7. degger

    degger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 14.12.05   #7
    doch, hab grad nochmal nachgeschaut, was das war, was ich geschrieben hatte. die halbverminderten kommen zwar nicht vor in dem buch, aber

    als Notenbeispiel für hv ist c-e-ges, für dv c-eses-ges angegeben
     
  8. Topi8712

    Topi8712 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.14
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.05   #8
    Also soweit ich weiß, ist halbvermindert c half diminished 7
    c es ges b
    und ganz vermindert c dim 7
    c es ges bb


    Grüße
    Tom
     
  9. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 15.12.05   #9
    Nicht ganz, sondern als Xm7b5, wegen der kleinen Terz.
     
  10. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 15.12.05   #10
    heses heißt die Note, nicht bb.
     
  11. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 15.12.05   #11
    ups, hab da wohl was vergessen. du hast natürlich recht! :cool:
     
  12. Topi8712

    Topi8712 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.14
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.05   #12
    Hast Recht, die heißt Heses...
    und BES! :D
     
  13. Tastenopfer

    Tastenopfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    9.03.09
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 16.12.05   #13
    ich denke bevor alle noch nen knoten ins hirn bekommen kann gesagt werden, die Frage ist beantwortet, ausser vielleicht noch folgende Theorie

    Wer einen hartverminderten Dreiklang nochmals diminished hat einen normalen Dreiklang?!?
     
Die Seite wird geladen...

mapping