Frage wegen Ebay US Gitarre

von kurticobain, 06.12.06.

  1. kurticobain

    kurticobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    310
    Erstellt: 06.12.06   #1
    Hallo, ich hab bei Ebay gerade ein imo relativ günstiges Angebot gesehen (zumindest die Eurozahl darunter) und jetzt wollte ich mal wissen wie das mit der Bezahlung aussieht wenn ich das jetzt kaufen will? weil da steht ja 321 Euro und Dollar 429. wenn ich das jetzt "sofortkaufe" werden mir dann "nur" 321 Euro (inkl. Versand) abgebucht bzw. überweisen? also hat jemand vielleicht schonmal was von ebay.com gekauft und weiß wie das abläuft, ich hab bis jetzt immer nur hier gekauft, danke;)


    http://cgi.ebay.de/Fender-Jagstang-...ryZ33039QQrdZ1QQssPageNameZWD2VQQcmdZViewItem
     
  2. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
  3. Beast_of_Prey

    Beast_of_Prey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    681
    Ort:
    Brühl
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 06.12.06   #3
    Zunächst einmal mußt du wissen wie du bezahlen kannst. Überweisung? Kannste vergessen, in USA geht es meistens nur mit Kreditkarte/Paypal, so hab ich bis jetzt in den USA immer bezahlt, gab aber auch nie ne wirkliche Alternative.

    Du mußt Versand dazurechnen, meißt zwischen 80-160$

    Natürlich mußt du auch Zoll bezahlen 16% Mehrwertsteuer + Zollgebühr 6% ? bin mir da nicht so sicher.
     
  4. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.456
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.471
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 07.12.06   #4
    Die Versandkosten gelten nur für die USA. Der Verkäufer schreibt auch, dass man mit ihm Kontakt aufnehmen soll, wenn man die Gitarre woanders hin geschickt bekommen möchte, um zu klären, ob er das prinzipiell tun würde und weiters wohl auch um die Versandkosten festzulegen.
     
  5. Distel

    Distel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 07.12.06   #5
    Zur Bezahlung würd ich Paypal empfehlen, wenn du dich dort schon angemeldet hast. Ist das einfachste für beide Seiten. Du bekommst einfach den Gesamtbetrag von deinem Konto abgebucht und der Verkäufer hat schnell und sicher sein Geld.
    Mit normalen Überweisungen haben es die Amis ja nicht so....
     
  6. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    3.204
    Kekse:
    46.731
    Erstellt: 07.12.06   #6
    Sehe ich nicht so. Bei so gut wie allen Händlern kannst Du mittlerweile auch per Überweisung bezahlen. Musst nur vorher mal anfragen :)
     
  7. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 07.12.06   #7
    Per Überweisung geht es zwar, das machen aber die wenigsten, da in USA dann Gebühren fällig sind. Ist zwar nur ein Paar $, aber für viele Grund genug.
     
  8. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    3.204
    Kekse:
    46.731
    Erstellt: 07.12.06   #8
    Dann biete dem Händler direkt an die Gebühren zu übernehmen und schon gibt's einen Grund weniger :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping