Frage wegen Phonic PPC

von guitarman_2004, 14.09.06.

  1. guitarman_2004

    guitarman_2004 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 14.09.06   #1
    Hallo,

    Ich möchte mir ein Phonic PPC zulegen,habe aber folgendes Problem: Weder bei meinm Sansamp PSA noch bei meinem Mesa Boogie 90:90 kann ich die Stecker einfach wechseln, da sie direkt angschlossen sind.Ich brauche aber Kaltgerätestecker (male) um die Sachen mit dem Phonic zu verbinden.Ein Adapter würde da doch nur wieder eine Schwachstelle bieten.Was kann ich da dann machen?


    Vielen Dank
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 14.09.06   #2
    Wenn du jemanden an der Hand hast, der sich mit Elektrik auskennt, kannst du ihn das Kabel wechseln lassen, gegen eins mit einer Kaltgeraetekupplung.
     
  3. guitarman_2004

    guitarman_2004 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 15.09.06   #3
    Dankeschön.Dann werd ich mal unseren Drummer fragen, ob der des macht.
     
  4. guitarman_2004

    guitarman_2004 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 16.09.06   #4
    Ich hab mir überlegt es doch mit einem Adapter zu versuchen.Aber gibt es soetwas überhaupt?Hab ich bis jetzt net gefunden.Also ich bräuchte Schuko (female) --> Kaltgeräte (male).

    Danke
     
  5. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 16.09.06   #5
    Nee, ich glaube so etwas gibt es nicht. Hab ich zu mindest noch nie gesehen.
    Ich glaube aber auch dass es besser ist wenn du dir ein anderes Kabel einklemmst.
     
  6. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 16.09.06   #6
    Adapter gibts net, aber es gibt so IEC Buchsen, da schneideste einfach den Schuko ab und kannst dann die drei Seelen in dem Stecker via Schrauben festklemmen, das ist selbst für einen technisch unbedarften machbar.
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 16.09.06   #7
    Hatte ich auch schonmal bei einem Geraet gemachat, die sind halt etwas groesser als die ueblichen Buchsen. Ein wirklicher Nachteil ist das aber nicht :)



    EIne ganz andere alternative... man kaufe sich eine "normale" 19" Steckdose (38 Euro) versehe die mit einem Kaltgeraetekabel..... und hat eine wundersame Vemehrung von Steckplaetezn, in die dann auch alle anderen Stecker/Netzteile passen :)
     
  8. guitarman_2004

    guitarman_2004 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 17.09.06   #8
    Ja an das mit der Steckdose hab ich auch schon gedacht.Nur werd ich wohl keine 19" Steckdose nehmen, da 38€ schon relativ viel sind, aber mal sehn.

    Vielen Dank
     
Die Seite wird geladen...

mapping