Frage wegen Voice Effekte

von Matze1988, 04.03.16.

  1. Matze1988

    Matze1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.15
    Zuletzt hier:
    12.04.16
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.03.16   #1
    Hallo,

    Mir ist schon öfters Aufgefallen bei Musik Videos, wenn ich die selben Sänger vergleiche das die irgendwelche Plug Ins für ihre Stimme nehmen.
    Hab derzeit nur Ableton Live Lite 9 find das Programm ziemlich Komplett sowie unübersichtlich. Meine Fragen nun sind welche Plugins für die Stimme gibts alles also irgendwelche Links bzw. welches Aufnahme Programm wäre am besten geeignet.
    Mag Ableton live Lite garnicht find selbst Adobe Audition besser (hab da nur die trail version) . Vorallem für nen Windows Rechner (KEIN MAC).
    Gibt irgendwelche Besseren /Einfache Varianten dazu . Hab öfters gelesen das Cubcase AI ziemlich gut sein soll sowie evtl nen Guide wie mans mit den Stimmen macht .

    Falls es relevant ist meine Aufnahme geräte.
    Sennheiser MK4 Mikro
    Focusrite Scarlett 2i2
     
  2. Mike3000

    Mike3000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.10
    Zuletzt hier:
    10.09.18
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    147
    Erstellt: 04.03.16   #2
    Stimme hat fast immer Kompression und Hall drauf, meist wird auch ein bisschen mit dem EQ gearbeitet. "In Mode" sind zurzeit auch oft entstellende Pitch(korrektur)effekte.

    Ableton finde ich auch unübersichtlichm, wenn man ganze Lieder aufnehmen möchte. ICh nutze Cubase, habe aber auch mal mit Tracktion gearbeitet, bei welchen man die Spuren auch so schon nebeneinder sieht, und die Plugins kann man auch ganz intuitiv einschleifen ... und ich glaube die alten Versionen gibt´s jetzt auch für umsonst.
     
  3. The Main Event

    The Main Event Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.10
    Zuletzt hier:
    1.06.18
    Beiträge:
    2.157
    Ort:
    Leobersdorf
    Zustimmungen:
    561
    Kekse:
    4.964
    Erstellt: 04.03.16   #3
    Die Softwares klingen alle gleich, da musst du selber ausprobieren und nehmen was dir besser gefällt. Und Plugins gibt es auch unzählige am Freeware Markt. Für Stimme ist da besonders ein Equalizer, Kompressor, Reverb, Delay, De-Esser,.... usw wichtig.
     
  4. Matze1988

    Matze1988 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.15
    Zuletzt hier:
    12.04.16
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.03.16   #4
    Danke für die Antworten. Werds mal mit den anderne Programmen testen bzw mit den Hall/Kompressor etc rumspielen^^.
     
  5. whitealbum

    whitealbum HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    28.10.03
    Beiträge:
    2.533
    Zustimmungen:
    1.554
    Kekse:
    12.944
    Erstellt: 05.03.16   #5
    Die DAWs sind klanglich, also ohne Plugs, gleich klingend.
    Die Plugins geben dann die Würze und da gibt es erhebliche Unterschiede.
    Wichtig bei Vocals sind:
    - EQ --> Bsp. Plugs für Vocals: neutral klingende, Fabfilter Q2, lässt sich sehr genau eingreifen, schön klingend, Waves RS56, API 550a/550b,. etc.
    - Comp --> bspw. Waves dbx160, API 2500, IKM Black Comp
    - Delay --> bspw. Waves H-Delay, klingt gut, und variabel, Mulitdelays Waves Supertap uvm.
    - Reverb --> bspw. exponential audios phoenixverb, R2 oder Waves HReverb oder Lexicon PCM Bundle etc.
    - Doublereffekt (automatische Dopplung der Stimme) --> Soundtoys Microshift oder Waves Reel ADT (näher an der Realität)

    weiterhin spielt die Automation der Vocals eine wesentliche Rolle, so dass die Dynamil etwas angegliche nwird, und die nachgeschalteten Plugins im Sweetspot arbeiten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping