Frage zu 100/25W-Leistung THE TWIN

von gutmann, 21.11.06.

  1. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 21.11.06   #1
    Hallo allerseits,
    Mich beschäftigt gerade folgendes: Wenn ich an meinem Fender The Twin die Leistung von 100W auf 25W runterschalte, werden dann trotzdem alle Endstufenröhren gleichmäßig beansprucht, oder nur 1 bzw. 2 Röhre(n), welche dann schneller verschleißen. Ich denk, das Prinzip ist bei allen Twin-Modellen gleich.
    Ich weiß, das es bei den Marshalls (6100LM) anders läuft, nämlich Pentodenschalt.-100W, Triode - 50W, 2 Endstufenröhren aus - 25W.
    Beim Marshall werden also bei 25W nur 2 Röhren beansprucht, die dann umso schneller schlappmachen. Wie ist's bei den Twins?

    Merci
    gutmann
     
  2. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 23.11.06   #2
    Laut Schaltplan werden alle vier Röhren befeuert, lediglich die Anodenspannung wird halbiert.
     
Die Seite wird geladen...

mapping