Frage zu Bassgröße?!?!

von Noodles'87, 30.12.05.

  1. Noodles'87

    Noodles'87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.03
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.05   #1
    Hi, hab bereits die Sufu genutzt aber nix gefunden.
    Wollte mal wissen wie denn so ne Bass mit 18" Durchmesser und 24" Tiefe klingen würde?
    Bin der Meinung Travis Barker mit ungefähr so ner Größe gesehen zu haben, aber wer weiß...
    Was meint ihr?
     
  2. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 30.12.05   #2
    Also der hat mir ner 22x24 gespielt auf seiner letzten Tour.
    Naja ziemliche "Modegröße" geworden.
    Nun was bringts.
    - du kriegst keine Cases dafür und musst ne Sonderanfertigung machen
    - du bist erstmal Megahip :rolleyes:

    Naja zum Sound, ich habe noch nie eine gespielt muss ich ehrlich zugeben und kann dir dazu erstmal nichts sagen.
    Seh den Unterschied so wie ein 16x13 Tom klingt und wie ein 16x16 Tom klingt (ich weiß der Vergleich ist doof), alles ne Fell- und Stimmungssache
     
  3. Noodles'87

    Noodles'87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.03
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.05   #3
    Nachteile, ausser dem Case?

    Ich beziehe mich da Konkret auf das Video:
    Blink 182-Down / live bei Letterman
     
  4. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 30.12.05   #4
    Ist ziemlich teuer in der Anschaffung, da diese größe echt extrem Selten ist und also auch nur von Customshops angeboten werden kann.
    Soundtechnisch hast du keine Nachteile, die Bass wird länger ausklingen.
    Schlepperei wird auch ziemlich groß, das Ding ist ne tierische Röhre, rechne mal 24" mal 2,54 das ist eine rund 61 cm bis die ca. 3 Inch der Spannreifen (jeder 1,5") womit wir auf eine länge von rund 70 cm kommen, Transportschwierigkeiten sind vorprogramiert.
    Ich sehe gerade aber das es bei Drums Only einen Case gibt für 109 € (der ist allerdings 24x24).
    Muss man wissen ob nicht auch ne 22x18 oder 22x20 oder ne 24x18 sogar reichen würde.
    Aber wenn du bloß jemanden kopieren willst ist es eh sinnlos !
    Klar ich find auch Abe Laborial cool, aber trotzdem hol ich mir doch keine 28x20 Bassdrum nur weil er die hat, klingen werd ich damit trotzdem nicht wie er !
    Bei Travis Barker genauso, weißt du was er im Studio spielt ?, weißt du ob Live seine Drums getriggert sind, finde deinen eigenen Sound !
     
  5. Noodles'87

    Noodles'87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.03
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.05   #5
    Ich will hier keinen Sound nachahmen, ich habe ein eigenes Ich im Gegensatz zu manchen anderen hier, und habe meinen Sound auch gefunden(22x18).
    War einfach nur reine Interesse Frage!
     
  6. drummer_domi

    drummer_domi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    18.12.14
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Wicklesgreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 30.12.05   #6
    Mein Sound kommt aus den Füßen nicht aus der Bass ;)
     
  7. Noodles'87

    Noodles'87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.03
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.05   #7
    Haste Elephantitis?
     
  8. sau edel

    sau edel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    717
    Ort:
    in mittelhessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    54
    Erstellt: 30.12.05   #8
    wozu hast du dann ne bassdrum?
     
  9. Noodles'87

    Noodles'87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.03
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.05   #9
    Genau das wollte ich damit wissen!
    Wozu brauch dann n Drumset, wenn er nen Körper hat?!?!
     
  10. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 30.12.05   #10
    ach komm lasst den schmarn. Ihr wisst genau was er meint. Aber ich würde sagen alles zusammen macht den Sound. Bass + Fell + Stimmung + Beater + Spielart.
     
  11. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 31.12.05   #11
    Dabei sollte man die Raumakustik nicht vergessen die beeinflusst den Sound fast am meisten.

    Das größte was ich unter den Füßen hatte war die 24x20er vom alten Drumsonly Ocdp.
    Hat durchaus seinen Reizm liegt aber auch noch in vertragbaren Proportionen,
    (vgl 20*16 22*18 24*20 ;) )
    Wenns allerdings länger als hoch wird siehts auch nimmer schön aus.
    Vor allem wird das Teil ziemlich scheiß anpsrechverhalten haben.
    Klingen wirds sehr "basslastig" und "wummerig", wer drauf steht ich nich.
     
  12. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 31.12.05   #12
    Nimm dein Resofell ab, da hörst du fast wie es klingt. Trommeln deren Tiefe größer ist als Ihr Durchmesser klingen meistens Sch****lecht. Das Resofell hat kaum noch Einfluss auf den Klang.
    Irgendwo hab ich sogar mal ne wissenschaftliche Erklärung dafür gelesen.
    Zudem musst Du in so ein Teil ziemlich reinlatschen.

    Die einzige BD , die mich bisher überzeugt hat war ne 20*20 BD von Remo aus Akusticon.

    Vermutlich war das Travis Baker-Teil an Reso und Schlagfellseite abgenommen oder noch warscheinlicher getriggert.

    Grüße

    Bob
     
Die Seite wird geladen...

mapping