Frage zu Combo 40-60 Watt (Röhre) O=O

von Dr.Oktylizer, 21.10.04.

  1. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 21.10.04   #1
    Nabend.

    Ich bin auf der Suche nach einem Röhrencombo. Er sollte um 50 Watt haben und nicht mehr als 700-800€ kosten. Ich benötige sowohl sehr cleane Sounds als auch ordentlich Verzerrung. Oftmals sind in dieser Klasse Fender HotRod und TSL401/601 JCM2000 genannt worden.

    Welche Hersteller kann man in diesem Segment noch empfehlen und welche Modelle kommen in Frage? Meine Frage richtet sich insbesondere an solche Forumsmitglieder, die einen AMP dieser Kategorie besitzen!

    Danke im Voraus,
    euer Doktor
     
  2. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
  3. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 21.10.04   #3
    Marshall DSL401 is absolut spitze. ;)
    Auch geil, etwas härter von der Zerre her, aber dafür nur 1 EQ: Engl Thunder
    Wenn der Thunder 2 EQs hätte dann hätt ich den meinem Marshall vorgezogen denk ich.
     
  4. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.04   #4
  5. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 21.10.04   #5
    standard ist für mich 2x12. Hast natürlich recht. Die Engl sehen so süß aus. :)
     
  6. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 21.10.04   #6
    Es dürfen natürlich auch gerne 2x12 sein ;)

    Darf auch etwas mehr kosten. Gibt es was brauchbares von Laney?
     
  7. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 21.10.04   #7
    Darf auch etwas mehr kosten? ENGL Screamer50 Combo. Das mit dem geteilten EQ ist ein bekanntes, altes ENGL Problem, ja, muss man zugeben... Trotzdem Wahnsinnsamps.
     
  8. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 21.10.04   #8
    Ich würde aber bei R`n`Roll eher in richtung Fender, und bei Hard Rock eher in richtung Marshall gehen.

    P.S. Er hat mir die Stilrichtung in einer Mail mitgeteilt.

    Gruß Strohhut
     
Die Seite wird geladen...

mapping