Frage zu Cronox 3 und VST2 host program

von MatzeG, 15.05.08.

  1. MatzeG

    MatzeG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.07
    Zuletzt hier:
    4.11.14
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 15.05.08   #1
    Hi!
    Ich habe folgendes Problem: Ich komponiere seit längerem Songs mit capella und mache daraus midi-files. Nun ist es leider so, dass sich midi files ja nicht so toll anhören,
    da wollte ich etwas verbessern und hab mal im i-net geschaut. Dann hab ich mir ein
    sog. Virtual Instrument runtergeladen, Cronox 3 (die Demo davon). Ich hab gedacht das wär ein eigenständiges programm oder so... Aber als ich nochmal in den requirements
    gelesen hab, stand da: VST2.0 or AU capable host software. Gibt es sowas als freeware?
    1. Wenn ja, wo?
    2. Wenn nein, wie heißt da ne gute (billige) Software die man kaufen kann?
    3. Hängt die Klangqualität auch von der host software ab oder nur vom instrument?

    Hoffe ich poste das hier an der richtigen Stelle...

    Schonmal danke für die Hilfe

    Gruß

    MatzeG
     
Die Seite wird geladen...

mapping