Frage zu den "Synchronisation Rights"

von dieterbecker, 26.08.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dieterbecker

    dieterbecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.07
    Zuletzt hier:
    26.08.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.07   #1
    Hallo, ich hoffe, Ihr kennt euch etwas mit den Synchronisation Rights aus.

    Ich werde eine DVD mit einem Kurzfilm herstellen. Dazu benutze ich ein Musikstück, von dessen Komponisten ich schon die Erlaubnis per e-mail erhalten habe.

    Brauche ich jetzt nur noch zur GEMA und dort alle Gebühren bezahlen, oder Kosten die Synchronisaton Rights nochmal extra ?

    Wickelt die GEMA alle Ansprüche des Komponisten ab ?
    Ist meine Zahlung an die GEMA somit "all inclusive"?

    Danke für eure Tips
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.065
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 27.08.07   #2
    @ dieterbecker:

    Wir machen hier keine Rechtsbereatung vor allen Dingen zu konkreten und/oder realen Situationen.

    Daher closed!


    Topo :cool:
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.