Frage zu Effekten zu Guns N'Roses

von SideWinda, 05.11.04.

  1. SideWinda

    SideWinda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    9.07.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.04   #1
    Hi, mein Name ist Manuel und ich bin neu hier auf dem Board.

    Ich habe eine Frage. Ich möchte mir ein Effektgerät kaufen. Am liebsten so eins mit vielen verschiedenen in einem Gerät. Der Behringer V-Amp 2 gefällt mir sehr gut.

    Nun aber meine Frage:

    Da ich sehr gerne einige Guns N'Roses Lieder spielen möchte würde ich gerne mal wissen ob und wenn ja was für Effekte Slash benutzt.

    z.B. Bei den Intros von Sweet Child O' Mine oder Welcome zu the Jungle? Sind das irgendwelche Effekte und wenn ja welche?

    Gibt es sonst noch typische Guns N'Roses Effekte?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen da ich mich mit Effekten nicht auskenne.

    Vielen Dank, Manuel
     
  2. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 05.11.04   #2
    soweit ich weiß, verwendet slash nur ein wah, bzw ein chorus... (beim chorus bin ich mir aber nicht sicher...)

    die haupteffekte sind aber wohl:

    seine finger bzw spieltechnik
    seine amps
    und seine gibson ;)
     
  3. SideWinda

    SideWinda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    9.07.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.04   #3
    Mit deinen 3 Haupteffekten wirst du wohl recht haben ;)

    Hätte ja aber trotzdem sein können das die Gunners Effekte benutzen.

    Danke für deine Hilfe.

    Wenn jemand noch mehr weiß kann er es ja noch posten.
     
  4. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 05.11.04   #4
    bitte steinigt mich jetzt nicht:

    ich geb ehrlich zu, dass ich nicht wirklich viele g'n'r liedern kenne, aber in denen die ich kenne hab ich mal bei cleanen intros ein chorus gehört, ob das jetzt slash spielt weiß ich nicht...

    ob slash bei g'n'r ein wah hatte, weiß ich nicht, schätze aber schon... bei velvet revolver hatte er jedenfalls eins...

    naja nicht nur eines, der hatte wahs über die ganze bühne verteilt... egal wo er gerade zum posen hingegangen ist, stand ein wah :D
     
  5. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 05.11.04   #5
    Ein Chorus-Effekt lässt sich auf 2 verschiedene Arten realisieren. Einmal mit einem Effektgerät und dann die "wahre Guns N Roses-Methode": 12-saitige Klampfe (SG DoubleNeck hat Slash oft genutzt).
    Insgesamt kommt der Sound wirklich von den angewandten Gitarren und dem AMP. Man glaubt es kaum, aber man kann auch ohne Effekte sehr flexibel sein.

    Erlaube mir eine Bemerkung:
    der V-AMP 2 von Behringer ist eher ein Modeller als ein Effektgerät und taugt wirklich nur etwas, wenn Du einen vernünftigen AMP mit einem zerrfreien Clean-Kanal hast, den Du gerne wie Mesa oder andere Amps klingen lassen möchtest.
    Wenn Du auf der Suche nach Effekten bist, bekommst Du für den gleichen Preis wie den V-AMP2 auch "reine" MultiFX, die was taugen, von Korg zum Beispiel.

    Jens
     
  6. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 05.11.04   #6
    beim intro von paradise city (glaub ich jetzt) hört sich das aber eher nach chorus pedal an...

    ODER noch besser: du gehst in die FX Send buchse von deinem amp, also: Gitarre --> V Amp --> Fx Send, so umgehst du die vorstufe deines amps und nutzt nur die endstufe, die du per mastervolumen steuerst... ist NOCH besser!

    die teurere methode (dafür ein bissl bessere (was ich zZ vorhab))
    du kaufst dir eine endstufe + box
     
  7. Fendi

    Fendi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 05.11.04   #7
    Für "Sweet Child" verwendet er keine großartigen Effekte. Das am Anfang spielt er ganz normal mit der Gitarre.

    Bei "Welcome to the Jungle" ist das am Anfang Delay und wenn du die komische "Sirene" meinst, das macht Axl mit seiner Stimme.

    Ganz Allgemein verwendet er einen Equalizer, Delay, Cry Baby, Talk Box. Was vergessen? Glaube nicht...
     
  8. EightballZ

    EightballZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.11
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    37
    Erstellt: 05.11.04   #8
    also ich kann dir von meiner seite aus nur vom Vamp 2 abraten...hab meinen nach 3 monaten wieder verkauft da dieses teil nur zum recording wirklich gut geeignet ist...

    aber live is das teil der absolute müll....behringer halt. :D

    die effekte klingen nicht unbedingt verkehrt...im großen und ganzen jedoch für meine begriffe zu "dünn".
    das hauptproblem an dem teil is das die umschaltzeiten zwischen den effekten beschissen lang sind...das macht live überhaupt keinen spaß und hört sich schrecklich an.

    also meine empfehlung...gute multi effekte kosten....wenns ein multi sein soll steck lieber etwas mehr geld rein und schau dich in der POD serie um....is sein geld auf alle fälle wert.
     
  9. SideWinda

    SideWinda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    9.07.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.04   #9
    Also ich hatte noch nie so ein Gerät und möchte mir eh erstmal nur eins haben um eine wenig zu testen usw.

    Meint ihr nicht da würde es reichen wenn ich mir den V-Amp 2 gebraucht für ca 60 Euro hole.

    Dürfe für den Anfang doch mal reichen,oder?
     
  10. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 05.11.04   #10
    hmm, also der vamp ist ja praktisch eine schlechte kopie vom pod...

    wenn du den gebraucht für 60 € kriegst, würd ich zuschlagen, kannst dich mal mit solchen multis bzw amp sims befassen und wenns dann etwas mehr bzw besser sein soll, würd ich mir ein podxt oder das podxt pro + short oder floorboard zulegen.

    den vamp kann man live sicher nicht gebrauchen, umschaltzeiten live geht einfach nicht (für mich halt), wenn man in einem lied desöfteren umschalten muss, geht das halt nicht (habe hier noch das korg ax100g von früher rumliegen, dass hatte umschaltzeiten... man hat mich das genervt)

    beim pod hingegegen fällt das weg, da fühlt man sich gleich total wohl.

    also zurück zum vamp: für 60 € kannst nix falsch machen, du siehst mal wie das im grundprinzip und der bedienung funktioniert und wenn du dann aufs pod umsteigst bist du bestens gerüstet :great:
     
  11. Tremolo

    Tremolo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    5.09.12
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 06.11.04   #11
    Ich glaub das ist eher ein Slide mit ganz wenig Delay und mehr Hall. Hab ich jedenfalls mal gelesen.
     
  12. Fendi

    Fendi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 06.11.04   #12
    Also Live jedemfalls nicht und in der Studioaufnahme meine ich relativ deutlich Alx´s Stimme zu identifizieren.
    Also hab mir es grade nochmal angehört. Für meine Ohren ist das eindeutig eine menschliche Stimme. So kann man auch keine Slides machen.
    Hörs dir mal an!
     
  13. SideWinda

    SideWinda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    9.07.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.04   #13
    Also die Sirene die du da meinst meinte ich gar nicht. Ob das Axl ist wage ich ja auch mal zu bezweifeln aber egal.

    Mir geht es lediglich um den Sound von Slashs Intro.
     
  14. Fendi

    Fendi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 06.11.04   #14
    Hab ich doch schon geschrieben. Einfach Delay mit der richtigen Einstellung und fertig.
     
Die Seite wird geladen...

mapping