Frage zu ein paar Akkorden

von DufterPoger, 12.12.05.

  1. DufterPoger

    DufterPoger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.05
    Zuletzt hier:
    12.03.06
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Heinsberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.05   #1
    Ich habe meine Eltern nun endlich dazu überreden können, dass ich als aufstrebender Gitarrist dringenst Unterricht brauche.

    Also ich war dann mal da und habe auch schon die erste Aufgabe bekommen. Und zwar den guten alten Klassiker Feliz Navidad einzustudieren:D

    Also nur den Anfang.

    Nur leider kann ich nicht alle Akkorde. Er hat sie mir zwar gezeigt nur ich hab sie wieder vergessen:D

    Also Em kann ich noch der is voll Standart^^ Spiel ich sowieso andauernd.

    Dann kommt im zweiten Takt A7. Ich denke ich weiß noch wie ich den Greife (mit nem kleinen Baree, weil ansonsten ist das Lied vorbei bis ich den gegriffen habe^^) aber 1.Hab keinen Plan welche Seiten ich nochmal anschlagen darf und 2.klingt der ganz krank:screwy:

    Dann kommt D, den hab ich mir als so eine Art Dreieck gemerkt, bin mir aber auch nicht mehr ganz sicher.

    Also hat jemand Tabs zu den beiden Teilen und auch welche Seiten man bei dem jeweiligen Akkord anschlagen darf.

    Und ja ich weiß in ein paar Jahren werde ich über diesen Post lachen;)
     
  2. Manul

    Manul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    629
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    238
    Kekse:
    4.498
    Erstellt: 12.12.05   #2
    Hi,

    ich hab zwar keinerlei Übung im Darstellen von Akkorden per Text, aber ich versuch's mal:

    Der A7 mit kleinem Barré dürfte etwa so aussehen:
    Code:
    e||---|-*-|-*-|---
    h||---|-*-|---|---
    g||---|-*-|---|---
    D||---|-*-|---|---
    A||---|---|---|---
    E||---|---|---|---
    
    Zeigefinger Barré über die 4 höchsten Saiten im 2. Bund, Mittelfinger auf der hohen e-Saite im 3. Bund. Anschlagen kannst Du im Prinzip alle Saiten, besser klingt's aber, wenn Du die tiefe E-Saite nicht anschlägst.

    D geht so:
    Code:
    e||---|-2-|---|---
    h||---|---|-3-|---
    g||---|-1-|---|---
    D||---|---|---|---
    A||---|---|---|---
    E||---|---|---|---
    
    Mit welchen Fingern man den greift, ist Geschmackssache, die Varianten sind 1=Zeige-, 2=Mittel-, 3=Ringfinger (so greif ich ihn meistens) oder 1=Mittel-, 2=Ring-, 3=kleiner Finger. Tiefe E-Saite nicht anschlagen, A-Saite kannst Du, mußt aber nicht, hör halt, was für Dich besser klingt.

    Eine relativ leicht zu greifende Alternative für A7 wäre noch diese hier:
    Code:
    e||---|---|---|---
    h||---|-3-|---|---
    g||---|---|---|---
    D||---|-2-|---|---
    A||---|---|---|---
    E||---|---|---|---
    
    Ich würde die 2=Mittel-, 3=Ringfinger greifen. Tiefe E-Saite wieder besser nicht anschlagen.

    Verständlich? Alles klar?
     
  3. Mori

    Mori Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.05
    Zuletzt hier:
    14.03.06
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.05   #3
    <- würd ich auch empfehlen, weil man dann leicht den Dsus4 hier einbringen kann, wenn man grad Lust zu hat: (einfach mit kl. Finger auf die e-Saite mit drauf)
    e||---|---|-3-|---
    h||---|---|-3-|---
    g||---|-1-|---|---
    D||---|---|---|---
    A||---|---|---|---
    E||---|---|---|---
     
  4. DufterPoger

    DufterPoger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.05
    Zuletzt hier:
    12.03.06
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Heinsberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.05   #4
    Danke ihr habt mir sehr weitergeholfen:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping