Frage zu einem Angebot

von Mr.Spinalzo, 10.09.07.

  1. Mr.Spinalzo

    Mr.Spinalzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    73
    Erstellt: 10.09.07   #1
  2. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 10.09.07   #2
    Hmm... ich bin skeptisch. Den Klang auf den Hörbeispielen fand ich nicht so berauschend, klingt wie die Digitalpianos von vor 10 Jahren. Von der Tastatur erwarte ich auch keine Wunder - bei so viel Holz und nur 1000 € muß ja irgendwo gespart worden sein...

    Mit einem normalen Stage- oder Homepiano der Mittelklasse wird man wahrscheinlich deutlich besser beraten sein. Wenn die Flügeloptik unbedingt sein muß, würde ich mir lieber ein älteres, gebrauchtes Instrument suchen.
     
  3. Yago

    Yago Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.07
    Zuletzt hier:
    13.06.09
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.07   #3
    das lustige is, dass alle klangbeispiele gleich klingen - auch bei anderen instrumenten von classic cantabile . ansich habe ich von der marke eher schlechtes gehört; so auf der stufe von hemmingway. gespielt habe ich jedoch noch keines
     
  4. joegreat

    joegreat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.07
    Zuletzt hier:
    9.05.12
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 10.09.07   #4
    Hallo Mr.Spinalzo!

    Du solltest es schon wissen: Die Boardsuch kann dir helfen unnötige Postings zu vermeiden... :rolleyes:

    Guck mal hier was die Kollegen für eine Meinung zu den Classic Cantabile-Produkte haben... :screwy:

    Sonst hilft dir auch die Such nach "Classic Cantabile" sicher weiter! :great:

    Viele Grüsse
    Joe :cool:
     
  5. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 10.09.07   #5
    Finde vom Sound her zu urteilen, das klingt einfach nicht nach guter Piano-Simulation.

    Hör dir mal das erste Soundbeispiel von CCantabile an im Vergleich zu dem selben Klavierstück mit diesem Sound hier

    http://www.rolandus.com/Multimedia/Flash/srx/srx_demo.html

    Roland Complete Piano-Card in das Keyboard "legen" und den "classic grand" anhören...
     
  6. andi.k

    andi.k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.06
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    629
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    697
    Erstellt: 10.09.07   #6
    Abgefahren - diese China-Dinger standen auf der Musikmesse rum - hab mich schief gelacht :) Aldi-Keyboard-Sound im Holzgehäuse - keine 500EUR wert :rolleyes:

    Im ernst: wenn Du wirklich Holz willst, dann von einer Marke - Kawai, Yamaha, Roland - gibt's im Musikladen vor Ort zum Probespielen.
     
  7. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 11.09.07   #7
    Finde es unverschämt, mit was für Werbetexten die angepriesen werden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping