Frage zu EMG Pickups

von Pett, 23.01.05.

  1. Pett

    Pett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    739
    Ort:
    -
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 23.01.05   #1
    Hier schwören sehr viele auf EMG Pickups, vorallem aktive. Ich würde gerne wissen, was diese von anderen unterscheidet...Ist der Klang schärfer? Gibt es weniger Nebengeräusche??? (nervt mich bei meinen BC Rich Pickups, kann aber auch an der Zerre liegen)
     
  2. A.P.

    A.P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 23.01.05   #2
    wie du unten sehen kannst spiel ich auch bcrich und das problem mit den hauseigenen pickups hat ich auch. sie haben zwar hohes output, jedoch brummten sie stark.
    dann hab ich mir emg81 einbauen lassen und der sound meiner gitarre ist zwar nicht um soooo viel aggressiver geworden, jedoch ist das brummen total weg.
    die nebengeräusche haben also stark nachgelassen.

    der emg 81 kostete mir inklusive einbauen ca 140 euros
     
  3. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 23.01.05   #3
    Schau mal hier. ;)
     
  4. Pett

    Pett Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    739
    Ort:
    -
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 23.01.05   #4
    Aha, Danke für die schnellen Antworten...

    @A.P. ich hör schon beim Umgreifen ein Quietschen...nervt schon. Das mit den Nebengeräuschen weg gilt nur für aktive oder auch passive Pickups?
     
  5. A.P.

    A.P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 23.01.05   #5
    mit nebengreäuschen meinte ich pickuprelaevante - nicht deine spielfehler;)
     
  6. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 23.01.05   #6
    spielen musst du schon selbst!!gute abnehmer legen auch spielfehler zu tage ;)
     
  7. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 23.01.05   #7
    Wo hast du den Pu einbauen lassen? für 60 Euro? in nem guten Musikgeschäft ist der Einbau kostenlos, oder auch selber in ner guten halben Stunde zu machen.

    cu Direwolf
     
  8. Pett

    Pett Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    739
    Ort:
    -
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 23.01.05   #8
    Dann liegt das wohl eher an der empfindlichen zerre, nicht an den pickups...
     
  9. A.P.

    A.P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 23.01.05   #9
    da ich eher am arsch der welt wohne gibt es bei uns nicht so "gute" musikgeschäfte, emg kostete mir 110euro und der rest war der einbau.
    ich hat keine lust 1 1/2 stunden zum nächtsen richrig guten geschäft zu fahren
     
Die Seite wird geladen...

mapping