Frage zu Endstufe

von Dj, 07.12.03.

  1. Dj

    Dj Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.10
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.03   #1
    Hi Leute,

    kennt jemand diese JBSystems-Endstufe AX 700?
    Was haltet ihr davon, hat jemand Erfahrung damit?

    Schon mal danke!

    Gruß Holger
     
  2. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 07.12.03   #2
    Nie gehört - klingt wie ein private Label eines Vertriebs. Vorsicht, bei Endstufen sollte man auch wenn man wenig geld ausgeben möchte auf möglichs bewährte Produkte setzen, sonst zahlt man am Ende teure Reparaturen

    Schau mal hier

    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Endstufen/DAP_Audio_Palladium_P1600.htm

    und hier

    http://www.musik-service.de/PA/Endstufentechnik.htm
     
  3. S.L.E.D.

    S.L.E.D. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    19.03.04
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.03   #3
    dieses spezielle model kenn ich nicht:
    ich hab die JB Systems PA 9600, die ist eigentlich ganz ok..
    also für kleine veranstaltungen (bei denen nicht allzu viel verlangt wird) ist sie ganz gut. kann mich nicht beklagen

    gruß
     
  4. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.03   #4
    fürn paar euro mehr bekommste nen tamp...der hat dann 2x450w an 8ohm...also eine um einiges größere power reserve
     
  5. Dj

    Dj Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.10
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.12.03   #5
    Danke für eure Antworten!

    Eine Frage noch:
    Welche der beiden Endstufen ist qualitativ besser, die Peavey CS 800(älteres Modell, ca.6 Jahre alt / 3HE hoch) oder die Crown XLS-Serie :?:

    Gruß Holger
     
  6. Dj

    Dj Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.10
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.03   #6
    Hi Leute,

    kann mir niemand helfen?

    Gruß Holger
     
  7. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 09.12.03   #7
    dann lieber die XLS Serie
     
  8. Dj

    Dj Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.10
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.03   #8
    Danke Martin!

    Ich hab gehört die Peavey-Endstufe soll ein richtiges "Arbeitstier" sein.
     
  9. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.03   #9
    war die 6 jahre ungenutzt und gammelte in der ecke oder wurde die 6 jahre mehr oder weniger häufig genutzt?
     
  10. Dj

    Dj Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.10
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.03   #10
    Die wurde mehr oder weniger häufig genutzt.
     
  11. Dj

    Dj Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.10
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.03   #11
    Hallo nochmal,

    mich interessiert, was ist an der Peavey CS 800 auszusetzen (bis auf das Gewicht) und was ist an der Crown XLS Serie besser?

    Über eine Antwort würde ich mich freuen.

    Gruß Holger
     
  12. stycks

    stycks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.07.12
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Großenhain
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.03   #12
    @ DJ
    Ich habe solch eine Endstufe seit über einem Jahr im Einsatz und betreibe damit zwei 200W/8Ohm Topteile ohne Probleme.
    Das niedrige Gewicht (ca. 12 kg) war mir wichtig bei der Kaufentscheidung.
    Es fehlt eigentlich nur ein Limiter.
     
  13. Dj

    Dj Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.10
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.03   #13
    Hallo,

    ich will eine der beiden Endstufen für B&C Top´s einsetzen. Welche ist qualitativ besser, die Peavey CS 800(älteres Modell, ca.6 Jahre alt / 3HE hoch) oder die Crown XLS 402? Wo liegen die Unterschiede?

    Danke!

    Gruß Holger
     
Die Seite wird geladen...

mapping