Frage zu ENGL Boxen bzw. Speaker

von homespun, 26.09.05.

  1. homespun

    homespun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Bobenheim-Roxheim
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.173
    Erstellt: 26.09.05   #1
    Hi, ich habe gesehen, das in den verschiedenen ENGL Boxen ganz unterschiedliche Speaker verbaut sind. Die Vintage als V30, V60 oder auch V80. Weis jemand was hierbei der Unterschied ist? Bzw. welcher der Speaker der bessere ist???
     
  2. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 26.09.05   #2
    Um es kurz zu fassen:
    Man kann unterscheiden zwischen der

    Standard Serie 412S/212S usw
    verbaut sind V60 (112: V80 ?)Speaker, die klingen generell sehr gut, aber etwas Hifi mäßig, viel Höhen, viel Bässe.
    Ferner ist das Gehäuse aus MDF/Spanplatten

    PRO Serie 412 V/212 V usw.
    verbaut sind G12 V30 Speaker, die klingen etwas mittiger, aber sehr straff und ausgewogen, zudem haben sie einen enorm hohen Wirkungsgrad, zumindest subjektiv klingen die deutlich lauter als die V60er.
    Zudem ist bei den PRO Boxen von ENGL das Gehäuse hochwertiger, es besteht aus dickem Birkensperrholz.

    Was besser klingt kann man nicht sagen, ist geschmackssache, mir persönlich gefallen die V30 zusammen mit Greenbacks am besten von allen Lautsprechertypen, viele werden mir da sicherlich zustimmen, nicht ohne Grund werden V30 in vielen hochwertigen 412 Boxen verbaut.
     
  3. homespun

    homespun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Bobenheim-Roxheim
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.173
    Erstellt: 26.09.05   #3
    Bin mir auch gar nicht so sicher, ob es die v80 wirklich gibt. hab mich schon gewundert, als ich es in einer artikelbeschreibung gelesen habe. klar, klang der boxen ist grundsätzlich geschmackssache. auf nem konzert jetzt am we hab ich zudem mal den powerball links auf ner marshall box mit v30 und recht bei dem gitarristen mit dem powerball an ner marshall mit den normalen celestions g12k75 gehört-wow, die v30 waren ja mal mehr als satter, klarer und druckvoller:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping