Frage zu GuitarRig

von Nimrod-666, 13.01.08.

  1. Nimrod-666

    Nimrod-666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    436
    Erstellt: 13.01.08   #1
    Hi,

    ist es möglich bei GuitarRig die Vorstufen Simulation komplett auszuschalten und quasi nur das Boxenmodelling zu machen?

    Ich habe vor aus dem lineout meines Röhrenamps in GuitarRig reinzugehen und bräuchte daher das vorstufenmodelling nicht.

    Wenn nicht, mit welcher Software ist sowas sonst möglich?
     
  2. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 13.01.08   #2
  3. Höhlentroll

    Höhlentroll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    942
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    882
    Erstellt: 18.02.08   #3
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 19.02.08   #4
    Fürs Boxenmodeling würde ich die Simulation per Impulsantwort-Faltung von Revalver nehmen.
    Ansonstren geht das mit jedem modular aufgebauten Modelingsoftware, weil man da die einzelnen Module (Bodentreter, AMps, Boxen) nach eigenem Wünschen in den Signalweg baut.
     
  5. Höhlentroll

    Höhlentroll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    942
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    882
    Erstellt: 19.02.08   #5
    boogex macht exakt dasselbe, nur das es umsonst ist. dann gibt es da auch noch kefir und sir1.
     
Die Seite wird geladen...

mapping