frage zu olli schulz tabs

von Dee Dee Ramone, 18.03.08.

  1. Dee Dee Ramone

    Dee Dee Ramone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.08   #1
    hi also normalerweise bin ich e-gitarrist aber manchmal drängt es mich zu meiner alten a-gitarre (an deren stelle bald eine neue stehen wird (im laufe des jahrs )) also hier mein prob :
    Olli Schulz - Die ankunft der Marsianer
    eigentlich ganz easy find ich aber ich stelle mir schon seit einiger zeit immer wenn ich diesen oer ähnliche griffe sehe wie mach ich das xD
    es geht um das , bei olli schulz zb , das H

    das geht bei den olli schulz tabs so :

    -2-
    -4-
    -4-
    -4-
    -2-
    ---

    wie greif ich das damit ich dann acu hnoch den ton auf der hohen e-saite richtig spiele ?
     
  2. Vokalistus

    Vokalistus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    70
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 18.03.08   #2
    Hey! Willkommen in der A-Abteilung!

    Also ich würd mal auf einen Barree mit dem Zeigefinger im zweiten Bund tippen. Mit den restlichen Fingern dann eben die Saiten im vierten Bund.

    Schöne Grüße
    Vokalistus
     
  3. Dee Dee Ramone

    Dee Dee Ramone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.08   #3
    ja das mir bisher schon klar aber irgendiwe kommt dann mein kleiner finger auch auffa e-saite in den 4.

    oder soll iich den rest mit mittel,ring und kleinen finger spielen ? weil ich spiele dasbisher nur mit ring und kl. finger
     
  4. Richelle

    Richelle HFU + HCA A-Gitarren HCA HFU

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.558
    Ort:
    Tiefebene
    Zustimmungen:
    199
    Kekse:
    14.291
    Erstellt: 18.03.08   #4
    Ich greife solche Akkorde mit Zeigefingerbaree und Ringfingerteilbaree.
    Ringfingerendglied ein wenig überstrecken, damit die e-Saite frei schwingen kann.
     
  5. bee

    bee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.07
    Zuletzt hier:
    16.08.11
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 18.03.08   #5
    Hi,
    dito nur mit dem kleinen Finger klappt sogar manchmal.. Ringfinger klappt bei mir gar nicht, zu groß der meine.

    MfG bee
     
  6. Richelle

    Richelle HFU + HCA A-Gitarren HCA HFU

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.558
    Ort:
    Tiefebene
    Zustimmungen:
    199
    Kekse:
    14.291
    Erstellt: 18.03.08   #6
    oder Dein Griffbrett ist zu schmal. Alles ist relativ.
    Meine Lieblingsbreite ist 46 mm am Sattel.
    Hälse um die 43 mm oder darunter mag ich überhaupt nicht, da müsste ich mir auch die kleine Finger-Variante angewöhnen.

    Mit der Zeige-Ringfinger-Variante ist der kleine Finger für zusätzliche Töne noch frei (sus4, ect.).
    Dies wird mit der Zeige-Kleinerfinger-Variante schwierig.
    Der Ringfinger wäre zwar frei, nur kann er nicht über den kleinen Finger auf den höheren Bund greifen (zumindest meiner nicht).
     
  7. bee

    bee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.07
    Zuletzt hier:
    16.08.11
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 18.03.08   #7
    Hi,
    hmm hab auch eine mit 45 mm, und da kommts ein bisschen besser aber nicht ausreichend hin, der kleine Finger ist auch bedeutend überdehnungswilliger, ist vielleicht Training, werd ich mich mal ein bisschen quälen.

    Stimmt mehr geht dann leider nicht mehr oder halt nur indem man eben auf hohe E-saite verzichtet klanglich. Ringfinger überm Kleinen - man lernt ja nie aus - aber ich bezweifle dass das ein Erdenmensch bewerkstelligen kann.

    MfG bee
     
Die Seite wird geladen...

mapping