Frage zu Preamps

von Valgalder, 24.12.04.

  1. Valgalder

    Valgalder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.04
    Zuletzt hier:
    24.01.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.04   #1
    Hi,
    gibt es brauchbare Preamps für ca 100 Euro? Ich wollte mir einen zulegen, um die Gitarre in den PC zu holen, dann käme natürlich evtl noch eine Stereorecordingkarte in Frage für auch 100 Euro, wäre nett wenn mir da jemand eine gute empfehlen könnte in der Preissektion...

    Zu den Preamps lese ich bei Thomann usw nur immer wieder das sie teilweise irgendwie nur für Instrumente gedacht sind. Aber wie ist das wenn ich Vocals aufnehmen möchte? Wenn möglich würde ich natürlich für beides - sprich Gitarre und Gesang - nur einmal einen Preamp kaufen müssen, mit dem ich dann beides gut aufnehmen kann...

    Wäre nett, wenn mir da jemand mal etwas weiterhelfen könnte.

    Valgalder
     
  2. Valgalder

    Valgalder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.04
    Zuletzt hier:
    24.01.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.04   #2
    Also, nach etwas Nachforschung habe ich mir jetzt an Equipment ausgesucht eine Audiophile 2496 und dazu als Preamp einen Audio Buddy.

    Nur blicke ich jetzt bei den ganzen Anschlussgeschichten nicht ganz durch. Was für Kabel und Adapter brauche ich, wenn ich
    1) Mit 6.3mm Klinke von der Gitarre in den Preamp will
    2) Vom Preamp zu den Chinch-Eingängen der Soundkarte (Da geh ich dann doch am besten rein, oder?)
    3) Eventuell mal ein Mikro wie das Shure Sm57 an den Preamp hängen will, was für ein Kabel kommt dann zwischen Mikro und Preamp? Diese XLR-Teile? Da blicke ich bei den ganzen Bezeichnungen auch nichtso recht durch..

    Ach, und noch eine Frage: Ich habe eine einfache Soundblaster Audigy Player, die ich zur 'normalen' Benutzung des Computers verwende, Audiodateien abspielen usw, sprich ich würde die Audiophile nur fürs Recording benutzen, kann ich die dann einfach so parallel mit der Audigy betreiben oder kommt sich dann irgendetwas in die Quere?
     
  3. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 26.12.04   #3
    Wenn dein Rechner eine Fire-Wire Schnittstelle hat,dann kannst Du auch diese
    Recording-Lösung nehmen.
    Das Teil hat einen Anschluß für ein Mikro mit Mikro-Preamp und ein Anschluß direkt für Gitarre.
    Du kannst beide Sachen gleichzeitig aufnehmen.
    Z.B Gesang und Gitarre
    Oder Gitarre über den Eingang und parallel ein Mikro vor die Box stellen.
    Alles in allem ist es nicht teurer als Einzelkomponenten
     
  4. GoTo

    GoTo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    13.06.07
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 26.12.04   #4
    und ne fire wire karte kostet 15 € :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping