frage zu soundkarte/midiinterface

von PH1981, 17.11.07.

  1. PH1981

    PH1981 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.07
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.07   #1
    hallo ich habe eine frage ich mach seit ca einem jahr selbst musik allerdings nur mit software und midikeyboard möchte aber langsam auch hardware syhnties benutzen

    also ich möchte um es ganz genau zu sagen 3-4 hardware syhnties an meinen pc anschließen und die über mein midikeyboard in cubase einspielen können

    nun ist meine frage was ich dazu benötige und wie das angeschloßen wird ich habe die emu 0404 soundkarte und ein 49 tasten midikeyboard

    ein bekannter der aber nicht wirklich ahnung hat von der materie hat mir erzählt das meien soundkarte dafür reicht und ich mir nur ein midiinterface kaufen brauch und denn läuft das aber mit dieser aussage bin ich genauso schlau wie vorher
     
  2. PH1981

    PH1981 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.07
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.07   #2
    habe mich gerade noch etwas im forum durchgelesen und und aus einigen threads war zu entnehmen das vllt ein studiomischpult das richtige für mich wäre oder sehe ich das falsch
     
  3. PH1981

    PH1981 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.07
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.07   #3
    keiner ne ahnung
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 18.11.07   #4
    Die Midi Frage wäre (denk ich) besser in der Keys Abteilung aufgehoben.
    Ich kümmer mich, dass es verschoben wird. Also noch ein bißchen Geduld.

    Bye :great:
     
  5. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 18.11.07   #5
    Grundsätzlich hast du schonmal eine ziemlich gute Ausgangsausstattung für dein Vorhaben. Bei den Details kommt es jetzt sehr drauf an, wie du das Ganze nutzen willst:
    Das 0404 hat , soweit ich das sehe, einen Stereo-Input und einen Stereo-Output, sowie Midi-I/O.
    Damit kannst du schonmal über dein Midi-Keyboard und den Rechner einen externen Synthesizer ansteuern und das Signal aufnehmen.
    Betonung liegt dabei auf "einen". Wenn du mehrere Synths einspielen willst, dann wirds etwas komplexer.
    Im einfachsten Falle könntest du einfach alle Synths in einen kleinen Mischer jagen und das wiederum in dein 0404. Außerdem müsstest du eine Midi-Kette über die Midi-Thru-Ports der Synths aufbauen (etwa: PC Out -> Synth 1 In -> Synth 1 Thru -> Synth 2 In -> Synth 2 Thru -> usw.).
    Was du bei dieser Variante nicht machen kannst ist, den Sound verschiedener Synths gleichzeitig auf verschiedene Spuren aufnehmen, da die Aufnahme ja immer aus dem Gesamtmix aller Synths bestehen würde. Wenn du aber eh alle Spuren einzeln einspielst, also Overdubbing machst, wäre das kein Problem.

    Sonst müsstest du dir ein größeres (mehrkanaliges) Interface oder ein Mischpult mit integriertem mehrkanaligem Interface zulegen, womit dann alle Synths ihren eigenen Kanal bekommen und im Rechner auf eine eigene Spur aufgenommen werden können, auch wenn sie gleichzeitig spielen.

    Außerdem wäre es unter Umständen ratsam, ein Gerät zu kaufen, dass das vom PC kommende Midi-Signal in einzelne Stränge aufteilt, die direkt zu den Synth laufen, statt durch mehrere Thru-Ports zu gehen, denn das kann bei längeren Ketten zu Problemen führen.
    Dazu kommt noch, dass Midi auf 16 Kanäle beschränkt ist. Falls du also mit deinen Synths auf über 16 Kanäle kommst (das muss nicht zwingend bedeuten, dass es über 16 Synths sind: Wenn du auf einem herkömmlichen Synth mehrere Sounds übereinanderlegst, belegt das meist mehrere Kanäle), müsstest du dir wirklich ein mehrkanaliges Midi-Interface zulegen.
    Da könnte dann jeder Synth einen eigenen Midi-Ausgang bekommen, der dann wiederum mit den vollen 16 Kanälen befeuert werden könnte.
    (Anmerkung: Ich bin mir nicht 120%ig sicher, dass das so funktioniert, von daher wäre es vielleicht gut, wenn das jemand bestätigen könnte, der mehr Erfahrung damit hat als ich ;))

    Ich hoffe das hilft dir ein Wenig weiter ;)
     
  6. PH1981

    PH1981 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.07
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.07   #6
    super danke dir für diese ausführliche erklärung hast mir auf jeden fall geholfen
     
Die Seite wird geladen...

mapping