Frage zu Sperrungen

von J.J.Flash, 14.11.04.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. J.J.Flash

    J.J.Flash Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    5.02.05
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.04   #1
    Mich würde mal interessieren, was man sich von der Sperrung eines Users verspricht?
    Goregod ist schon vier Wochen gesperrt, jetzt Kirkhammet. Und dazu heißt es, es wird überlegt, was mit ihm weiter werden soll.
    Glaubt einer wirklich, daß die nicht schon längst mit einem anderen Nick vielleicht jetzt gerade wieder dabei sind?
    Können diese Drohungen mit Verwarnungen, Sperrungen irgendwas bewirken, außer Unfrieden und Stunk?
    In der Meckerecke ist da ja ein gutes Beispiel wegen der Thread-Schließerei. Gut, manche von den Jüngeren hier lassen sich vielleicht beeindrucken, aber sonst?

    Was meint Ihr dazu?

    P.S.: Ich finde die Sperrung von Kirkhammet einen schlechten Witz. Was hat er denn angestellt, außer einen Thread neuzueröffnen? Oderhabe ich da was übersehen?
     
  2. Sky

    Sky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 14.11.04   #2
    Wenn jemand gesperrt wird, hat das doch nichts mit "jemand anderen beeindrucken" zu tun. Derjenige hat sich einfach schlecht benommen, gegen die Boardregeln verstossen u.s.w. (ich rede jetzt allgemein, und spreche niemand bestimmtes an) Und gegen Neuanmeldungen können die Boardbetreiber nichts machen. Und das ein User gesperrt wird, passiert ja nun nicht täglich...
     
  3. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 15.11.04   #3
    Ich habe ihn aus einem einzigen Grund gesperrt (übrigens nur für max. einen Tag): Ich wollte verhindern, dass er noch einen weiteren Thread eröffnet, wenn ich seinen Thread close. Es war für mich nicht ersichtlich, dass es sich bei der ganzen Angelegenheit nur um einen Scherz handelt. Hätte mir einer der Beteiligten dies in einer PM mitgeteilt, hätte ich auch anders reagiert. So sah es allerdings so aus, als wenn sich in diesem Thread jeden Moment Streit anbahnen würde:

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=36775&page=1&pp=15

    Ich habe dort auf der 2. Seite auch erwähnt, dass es so nicht weiter laufen könnte (nicht zuletzt, weil es mit der eigentlichen Überschrift nichts mehr zu tun hatte). Hätte ich eine aufklärende PM bekommen, hätte ich diesen Spaß durchaus noch eine Weile mitmachen können. So musste ich denken, dass gleich ein Streit entbrennt. Ich hoffe, das kann jeder nachvollziehen.

    Daraufhin wurde dieser Thread eröffnet:

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?p=430108&posted=1#post430108

    Hier musste ich davon ausgehen, dass der Streit auf einer anderen Plattform fortgesetzt wird. Deshalb habe ich auch diesen Thread geschlossen. Um, wie gesagt, zu verhindern, dass der (aus meiner Sicht in dem Moment) völlig durchgeknallte User KirkHammet, noch einen solchen Thread aufmacht, wenn ich diesen hier geschlossen hätte, habe ich ihn kurzzeitig gebannt, um mich mit den anderen Mods zu beraten, was zu tun sei.
    Nun werde ich die Sperrung von KirkHammet wieder aufheben, denn wie Lord6String mittlerweile hier
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?p=430202#post430202
    zu verstehen gab, handelte es sich um einen (schlechten) Scherz. Wie die Sache dann weiter gehandhabt wird, wird mit den anderen Mods zu beraten sein. Ich hoffe, damit habe ich nun jeglicher Spekulation den Wind aus den Segeln genommen und es kehrt wieder Ruhe im Forum ein. Grüße Phili :) .
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 15.11.04   #4
    Keine Bange. Das Einloggen mit einem anderen Nick ist - nicht nur in diesem Forum - meist zwecklos. Gesperrte User verraten sich durch ihr unabänderliches auffälliges Verhalten meist schnell von selbst. Wer z.B. in einem Forum (gewesen) ist, um gerne zu provozieren, wird dies früher oder später auch unter neuem Namen im selben Stil tun.
     
  5. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 15.11.04   #5
    Wie lang hat Goregod denn noch abzusitzen? Ich dachte ursprünglich es wären nur 2 Wochen oder so.
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 15.11.04   #6
    User Goregod ist dauerhaft gesperrt.

    Bitte erwarte nicht, dass wir hier im Forum öffentlich darüber diskutieren, warum dieser oder jener Teilnehmer ermahnt, gewarnt oder gesperrt wird.

    Es gibt klare Board-Regeln. Bitte lesen. Jeder entscheidet selbst und ist selbst verantwortlich dafür, ob er diese akzeptiert oder versucht, dagegen anzugehen bishin zu asozialem Verhalten.

    Die überwiegende Zahl der Forumsteilnehmer ist hier, um sich fair und friedlich über Musik auszutauschen. Diese User werden von uns geschützt vor jenen, die Anderes im Sinn haben.
     
  7. Studiopaula

    Studiopaula Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    3.02.05
    Beiträge:
    312
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.04   #7
    Das ist doch mal eine Antwort.
    Als ich die selbe Frage einmal stellte, hieß es "Goregod ist gesperrt, und somit kein Thema mehr", woraufhin von dem Mod, der diese Antwort gab, der Thread auch gleich geschlossen wurde.

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=35043

    Eine Antwort wie von Hans_3 ist doch sehr viel informativer und dem allgemeinen Klima hier zuträglicher.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.