Frage zu Tonabnehmer !

von alexe182, 03.04.06.

  1. alexe182

    alexe182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.06
    Zuletzt hier:
    3.04.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.06   #1
    Hallo, ich bin neu hier und habe eine Frage, vielleicht gehört die Frage in ein anderen Forumteil aber ich frag einfach mal...
    Und zwar habe ich einen neuen Fender Bass bekommen.
    Nach dem auspacken ist mir aufgefallen, das der eine Tonabnehmer auf der einen Seite höher geschraubt ist als auf der anderen, sodass er schräg ist.
    Ist das richtig so ? oder sollte ich es auf gleiche Höhe setzen? Ich möchte schließlich den bestmöglichsten Sound haben. kenne mich da nicht so gut aus...
    :confused:
     
  2. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 03.04.06   #2
    Das passt so. Diese "Schräge" soll den unterschiedlichen Abstand der Saiten zu den TAs ausgleichen, der sich durch die Saitendicke ergibt. Wenn du die TAs runterschrauben würdest, dass sie gleich aus dem Korpus ragen, dann wären die G- und D-Saite im Verhältnis zu E- und A-Saite leiser.
     
  3. alexe182

    alexe182 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.06
    Zuletzt hier:
    3.04.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.06   #3
    ok, danke schonmal !
    Aber was ich nicht ganz verstehe, der Tonabnehmer ist richtung E- und A-Saite höher und nicht in richtung G- und D-Saite. Müsste wegen der Dicke der Saiten nicht logischerweise der Tonabnehmer richtung G-,D-Saite höher sein??
     
  4. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 03.04.06   #4
    Genau, eigentlich sollte es so sein: G- und D-Saite höher als E- und A-Saite. Dadurch bekommt man ein ausgewogeneres Klangbild.
     
Die Seite wird geladen...

mapping