Frage zu Tony Iommi

von Tomcat, 08.11.04.

  1. Tomcat

    Tomcat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.15
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 08.11.04   #1
    Hallo!

    Hatte Tony Iommi nicht mal einen Unfall im Sägewerk, bei dem er 2 Finger der rechten Hand verloren hatte?
    In der neuen "Guitar" sind aber beide Hände zu sehen, und an beiden sind 5 Finger. Wurden die nachträglich dazu "gemalt", oder was ist da los?
     
  2. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
  3. KoRnflake

    KoRnflake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 08.11.04   #3
    ich hab mal gelesen das er prothesen oder so hat, keine ahnung wieviel wahrheit da dran ist ;)
     
  4. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 08.11.04   #4
    ja ... er hat sich selber prothesen gebastelt
     
  5. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 08.11.04   #5
    das ist aber schon ein Unterschied ob finger oder fingertips...schaut mal ins Wörterbuch :D
    2 komplette Finger hat er sicher nicht verloren.
     
  6. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 08.11.04   #6
    Although my handicap has received quite a bit of press over the years, a lot of people are very surprised when they find out that I'm missing two fingertips from my fretboard (right) hand. (I'm a lefty.) After all, that is a fairly serious affliction for a guitarist. Specifically, I lost the tips of my middle and ring fingers in an accident I had at work-they got caught in a piece of machinery. Ironically, the day the accident happened was my last day at that job before turning professional musician, as I was all set to go to Germany on tour with a band. The timing couldn't have been worse-not that there's ever a good time to cut off the ends of two of your fingers!

    As you can imagine, it was an awful experience and I went through a terrible period of depression because I was convinced that my guitar playing days were over for good. I went to dozens of different doctors and hospitals and they all said, "Forget it. You're not going to be able to play guitar again."

    While I was down in the dumps though, a friend of mine, who happened to be my foreman at work, brought me a record of [world-renowned Gypsy jazz guitarist] Django Reinhardt who, at the time, I'd never heard of before. My friend said, "Listen to this guy play," and I went, "No way! Listening to someone play the guitar is the very last thing I want to do right now!" But he kept insisting and he ended up playing the record for me. I told him I thought it was really good and then he said, "You know, the guy's only playing with two fingers on his fretboard hand because of an injury he sustained in a terrible fire." I was totally knocked back by this revelation and was so impressed by what I had just heard that I suddenly became inspired to start trying to play again.

    I tried playing right-handed for a while but that didn't work out for me so I bandaged my two damaged fingers together and started playing lefty again using just my first (index) and little fingers. I then decided to go a step further by trying to bring my two injured fingers back into the game. What I did was this: I melted down a "Fairy Liquid" [an English dishwashing detergent] bottle, made a couple of blobs of the plastic and then sat there with a hot soldering iron and melted holes in them so they'd fit on the tips of my injured fingers, kind of like thimbles.
    When I got the caps to fit comfortably, I ended up with these big balls on the ends of my fingers, so I then proceeded to file them down with sandpaper until they were approximately the size of normal fingertips.

    It took me quite a while to get them exactly right because they couldn't be too heavy or thick but had to be strong enough so they didn't hurt the ends of my fingers when I used them. When I had sculpted my "thimbles" to the right size and tested them I realized that the ends weren't gripping the strings so I cut up a piece of leather and fixed pieces to the ends of them. I then spent ages rubbing the leather pads so they would get shiny and absorb some oils and would help me grip the strings better. I filed down the edges so they wouldn't catch on anything and it worked!

    Once I had done this it took me quite a while to get used to bending and shaking strings with those two fingers because I obviously couldn't feel anything. It was difficult to even know where my fingers were and where they were going. It was just a matter of practicing and persevering with it, using my ears to compensate for my lost tactile sense.
    In the years since my story was publicized more than a few musicians who have had similar afflictions have told me that my "never say die" attitude has inspired them to keep going. However bad something may seem at first, you've got to try to overcome it because sometimes the "impossible" is possible. It was really depressing at first, but after hearing Django, I just wouldn't accept defeat. I was sure there had to be a way around my problem.

    von www.iommi.com
     
  7. Gibson Explorer

    Gibson Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    19.04.08
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 09.11.04   #7
    Der hat nicht die komletten Finger verloren, der hat nur an 2 Fingern keine Fingerkuppen mehr. Aber der hat Plastikfingerkuppen.
     
  8. sg-fan

    sg-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.07   #8
    ich habe Iommi vor 2 Jahren live gesehen, und da sind mir die Plastikkuppen aufgefallen! die sind von der spitze bis zum ersten gelenk (von der spitze gesehen) ab!
    wegen der fehlenden fingerkuppen spielt iommi ja auch 3 halbtöne tiefer, er muss halt nach gehör, und nich nach gefühl, benden!
     
  9. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 28.10.07   #9
    Wieso spielt er wegen fehlenden Fingekuppen drei Halbtöne tiefer? :confused:
     
  10. Havege

    Havege Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Ludwigshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    543
    Erstellt: 28.10.07   #10
    Weil bei einer normalgestimmten Gitarre die Saiten für die künstlichen Fingerkuppen zu hart sind.
     
  11. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 28.10.07   #11
    Hmmm:screwy::screwy:

    Naja die Black Sabbath Songs zum Beispiel der Heaven and Hell Scheibe...sind doch nur nen Halbton runter:great::great:

    Und Black Sabbath"Black Sabbath" auf E STandart..und da hatte der Tony schon keine Kuppen mehr !! oder??

    Paranoid ist auch E Standart e.t.c.:):)

    Also das mit der Saitenspannung halte ich für schlichtweg Falsch....:D

    MFG:great:
     
  12. Guybrush

    Guybrush Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    282
    Erstellt: 28.10.07   #12
    Die künstlichen Fingerkuppen hat er sich selbst hergestellt.
    (Er hat Plastikstücke von Plastikflaschen mit dem Feuerzeug zurechtgeschmolzen)
     
  13. jimmypage_Rocks

    jimmypage_Rocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    761
    Ort:
    ~Karlsruhe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.697
    Erstellt: 28.10.07   #13
    doch, das war tatsächlich so. dass dabei ein tiefer dunkler sound entstand war halt der nebeneffekt.
    es gibt weiterhin auch noch 8er/9er saiten ;)
     
  14. Saracan

    Saracan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    3.05.14
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    275
    Erstellt: 28.10.07   #14
    hm, naja, nur, weil man tiefer stimmt, muss man ja nicht tiefer spielen ;)

    Also, soweit ich weiß, hat er tatsächlich die Saiten runtergestimmt, aber weiterhin eben dünne Saiten verwendet, weil die Saitenspannung sonst seine Fingerkuppen zerstört hätte.
     
  15. jam-jam

    jam-jam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.14
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    144
    Erstellt: 28.10.07   #15
    Meine in einer Guitar stand mal, dass er sich auch extra Saiten hat anfertigen lassen, die noch dünner sind.
     
  16. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 28.10.07   #16
    Iommi spielte in den 70ern 008er auf einer SG, was dünn klang, deshalb das Runtergestimme. Ab welcher Scheibe, weiss ich nicht mehr, aber die Heaven And Hell ist definitiv in Eb. Er hat auch spezielle Tonabnehmer, damit die fehlenden Bässe kompensiert werden, denke ich.
     
  17. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 29.10.07   #17
    Naja hab ich doch geschreiben...1 Halbton Runter...auf es bzw dis:great:

    MFG
     
  18. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 29.10.07   #18
    Er hat schon auf den Alben "Volume 4" (1972) und "Sabbath Bloody Sabbath" (1973) in C# Stimmung gespielt
     
  19. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 30.10.07   #19
    dafür spielt der Typ ziemlich genial für dass das ihm die Fingerglieder von 2 Fingern fehlen xD
     
  20. d0mIn0

    d0mIn0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 31.10.07   #20
    Ich hab auch irgendwo mal gelesen, dass er anfangs Banjo-Saiten verwendet haben soll.
     
Die Seite wird geladen...

mapping