Frage zu Warmoth-Hals

von Rod Gonzalez, 30.10.09.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Rod Gonzalez

    Rod Gonzalez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    283
    Erstellt: 30.10.09   #1
    Ich habe vor mir demnächst einen Warmoth-Hals für meinen Telebody zu bestellen. Ich habe mir einen Telehals aus der Warmoth-Pro Serie ausgesucht. Diese werden mit einem speziellen Truss Rod System ausgerüstet: http://www.warmoth.com/Guitar/necks/TrussRods.aspx#double (unten)
    Hierbei habe ich keinen Zugang über die Kopfplatte. Bedeutet das, dass ich jedesmal wenn ich die Halskrümmung ändern will den Hals abnehmen muss?
    Falls ja: Wie mache ich es wenn ich den Hals zum ersten mal einstelle? Da bin ich dann ja ständig am An- und Abbauen ...
     
  2. unfassbaaar

    unfassbaaar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    12.06.17
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.460
    Erstellt: 30.10.09   #2
    Hi,
    ich habe einen Strat Hals aus der Warmoth Pro Serie, und kann dich diesbezüglich beruhigen.
    Der Zugang sitzt an der unteren Seite des -Halses, also du hast über das untere Cutaway sehr leicht Zugriff. Brauchst den Hals also nicht abnehmen...

    Gruß
     
  3. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    20.11.18
    Beiträge:
    20.878
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.472
    Kekse:
    115.576
    Erstellt: 30.10.09   #3
    [​IMG]

    Das sieht hier aber ganz anders aus........

    Und inwiefern " über den unteren Cutaway Zugang"?
     
  4. unfassbaaar

    unfassbaaar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    12.06.17
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.460
    Erstellt: 30.10.09   #4
  5. unfassbaaar

    unfassbaaar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    12.06.17
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.460
    Erstellt: 30.10.09   #5
    argh sry doppellöst. bitte löschen
     
  6. jakob the ripper

    jakob the ripper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    20.11.18
    Beiträge:
    1.326
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    6.312
    Erstellt: 30.10.09   #6
    Hier hat der User Kurac einen Warmoth Hals fotografiert, da erkennt man das gut:
    [​IMG]
     
  7. Don Rollo

    Don Rollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    25.08.18
    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    1.053
    Kekse:
    35.132
    Erstellt: 30.10.09   #7
    Dieser Side Adjust ist schon eine tolle Sache und die Bedienung ist auch recht einfach. Man stellt zuerst den Hals grob an der Stirnseite ein. Dann kann man mit dem normalen Gitarren-Inbus (wie er auch beim Floyd genutzt wird) die Spannung im verbauten Zustand justieren. Man hat dabei relativ viel Spielraum und braucht den Hals unter normalen Umständen nicht nochmal auszubauen.
     
  8. Rod Gonzalez

    Rod Gonzalez Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    283
    Erstellt: 30.10.09   #8
    Damit sind die Fragen dann beantwortet.

    Vielen Dank!!! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping