Frage zu Zupfmustern

von gardengrove, 23.04.05.

  1. gardengrove

    gardengrove Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    31.03.13
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 23.04.05   #1
    Hallo,

    ich möcht mich mal grad vergewissern. Nicht das ich was falsches übe.

    Also es geht um das Lien "one of us" von Joan Osborne. Die Chords sehen wie folgt aus...

    Code:
    F#m		 D A			 E 
    God had a Name. What would it be and Would 
    
    Jetzt hab' ich mir das wie folgt ausgedacht...
    Code:
    e |-------2-------2-------0-------0-|
    H |-----2-------3-------2-------0---|
    G |---2-------2-------2-------1-----|
    D |-4-------0-------2-------2-------|
    A |----------------------------------|
    E |----------------------------------|
    
    Macht man das so? Korrekt?

    Kevin
     
  2. tank

    tank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    30.04.09
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.05   #2
    ja, das geht schon... wieso probierst du es nicht einfach aus?
    wie wird das "what" denn gesungen?
     
  3. gardengrove

    gardengrove Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    31.03.13
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 23.04.05   #3
    hab's ja ausprobiert. ich komm halt noch net so schnell mit und kann das irgendwie net ganz raushören obs nu richtig oder falsch is.

    Wie soll ich dir beschreiben, wie das "what" gesungen wird? :confused:
     
  4. tank

    tank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    30.04.09
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.05   #4
    naja bei dem wort, wird anscheinend erst ein D gespielt, und dann gleich ein A (ich kenn das lied nicht)... ich frag mich also ob sich dein zupfmuster taktmäßig überhaupt ausgeht!
    achte auf die richtige technik beim üben!
    Rechte Hand: daumen kümmert sich um die D-Saite, Zeigefinger um die G-Saite, Mittelfinger um die B/H-Saite und Ringfinger um die e-Saite!
    Linke Hand: Die jeweiligen Akkorde ganz greifen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping