Frage zum Fender American Standard Tremolo

von thewho, 05.11.04.

  1. thewho

    thewho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    22.09.12
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 05.11.04   #1
    Hallo zusammen, zwei kurze techn. Fragen:
    Haben die modernen Fender American Standard Tremolos (die mit 2 Schrauben) auch wie älteren Fender Vintage Vibratos eine kleine Feder zum Fixieren des Hebels, die dann natürlich genauso so schnell rausfallen kann wenn der Hebel mal nicht dran ist, oder wird der Hebel heute anders fixiert?
    Und kann man das Gewinde mit „Gewalt“, also wenn der Hebel zu tief reingeschraubt wird, überdrehen?
    Danke und Gruß
     
  2. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 05.11.04   #2
    Hi

    Ich denk mal die meinst dieses trem richtig ?

    [​IMG]

    Wenn ja , da wird der hebel einfach nur reingesteckt und läst sich nicht klemmen . Der habel hat nur eine kerbung die sich verkanntet und damit fest wird was leider auf dem bild nicht der fall ist aber bei meine hebel so ist . Sehr haltbar ist es allerdings nicht . Ich hab das trem auch auf einer meiner strats , das trem arbeitet gut nur der hebel fällt gerne raus sobald die schwerkraft mit ins spiel kommt :(
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 05.11.04   #3
    Also die alte American Standard (auch schon mit 2-Point-Tremolo) hatte einen Tremhebel zum Reinschrauben. Feder ist das auch drin. Der Hebel fällt zwar ohne Feder nicht raus, ist ja geschraubt, aber er kriegt schneller Spiel.

    Überdrehen ist gefährlich. Damit f*ckst du dein Trem in Sekundenschnelle und kriegst das Spiel so schnell nicht mehr raus. Ich weiss, wovon ich rede, denn ich habe so ein Am Stadandard hier mit überdrehtem Hebel :-)

    Die Anmerican Series hat AFAIR auch noch dieses System. hab ich irgendwie nie drauf geachtet. Aber die neuen Modelle im Laden hatten immer noch das zugeklebte Trem-LOch, das spricht fürs alte System mit Schraubhebel.


    Die neuen 2-Point-Trems der Deluxe-Serie haben einen POP IN Arm. Der wird net geschraubt.
     
  4. thewho

    thewho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    22.09.12
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 05.11.04   #4
    Danke euch, werde versuchen morgen in einen größeren Musikladen zu kommen und mir die Sache mal "vor Ort" ansehen.
    Schönes WE ;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping