Frage zum Peavey 5150

von Dunkelmensch, 02.12.04.

  1. Dunkelmensch

    Dunkelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 02.12.04   #1
    Also, erstmal Hallo an alle.
    Habe mir gerade selbst ein Weihnachtsgeschenk gemacht und mir den 5150 bestellt. :D Problem ist, dass ich erst zu Weihnachten eine passende Box kriege, den Amp jedoch vorher schon spielen möchte. Da der 5150 ja einen Preamp-out hat, dachte ich mir, dass ich ja einfach meinen Warp7 212 solange als Endstufe+Box mißbrauchen könnte.
    Nun zu meiner Frage: Ist es irgendwie möglich, die Endstufe zu deaktivieren, da ohne Box ja die Endstufenröhren zerstört werden können?

    Danke schonmal im Vorraus für eure Antworten.
     
  2. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 02.12.04   #2
    Zieh einfach alle Endstufenröhren heraus. Dann kann nichts mehr passieren.
     
  3. SaCrIfIcE

    SaCrIfIcE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.13
    Beiträge:
    351
    Ort:
    borgentreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.04   #3
    mhhh, ich bin zwar nicht so der e-techniker, aber ich weiß, dass man mit röhren vorsichtig sein sollte. da kann man ganz schön einen geballert kriegen. wenn die röhren lange nicht an (oder noch nie an) waren, sollte aber nix passieren. nur mal so als hinweis meinerseits.
     
  4. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 02.12.04   #4
    Solange er nicht innen im Amp rumfummelt und nur die Röhren zieht kann eigentlich nix passieren. Die Röhren speichern übrigens keine Ladung wie Elkos. Das einzige was beim anfassen kurz nach dem Ausschalten passieren kann wären verbrannte Finger...
    Naja, Stecker rausziehen vorher wär trotzdem nicht schlecht, auf jeden Fall nicht während des Betriebs die Röhren ziehen. Aber so was sollte eigentlich klar sein.

    Edit: und eh es jemand sagt: beim 5150 braucht er sich nicht zu merken welche Röhre wo gesteckt hat.
     
  5. Dunkelmensch

    Dunkelmensch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 03.12.04   #5
    Vielen Dank an diejenigen, die mir bisher geantwortet haben. :great:
    Aber das ist ja sowieso nur eine kurzfristige Übergangslösung bis dann bald ne hübsche Box hinzukommt. :rock:

    edit: Natürlich werde ich den Stecker vorher rausziehen. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping