Frage zum Randall RG-50TC

von HASBE, 24.06.06.

  1. HASBE

    HASBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 24.06.06   #1
    Hallo,
    die SuFu spuckt nicht aus was ich lesen möchte,daher eine Frage an die Minderheit der
    Randall RG50-TC Spieler:Wie sieht es bei dem Teil mit Nebengeräuschen aus ?Ich sag mal,
    Gain in allen Kanälen auf 12.00Uhr.Rauscht er mächtig?Sonst noch Macken?
    Danke!
     
  2. HASBE

    HASBE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 26.06.06   #2
    Keine User oben genannten Amps hier im Board????
     
  3. lcicco

    lcicco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.06   #3
    Kein Rauschen, höchstens äusserst gering, hörst Du nicht sobald irgendein anderes Geräusch kommt.

    Hängt aber selbstverständlich von der Gitarre ab. Eine Strat mit Singlecoils rauscht immer,
    an jedem Amp der Welt, da empfiehlt sich ein Noise Gate.

    MFG
     
  4. HASBE

    HASBE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 06.07.06   #4
    @lcicco

    Spielst Du den Amp momentan??? Habe da noch eine ganz spezielle Frage,nur zu beantworten wenn er vor Dir steht!!!
     
  5. kamykaze

    kamykaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 06.07.06   #5
    was willste denn wissen, hab das teil auch ?
     
  6. HASBE

    HASBE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 07.07.06   #6
    Eventuelle Nachteile???Der Sound ist die eine Sache,Verarbeitung etc.,die andere!
    Der Preis ist eigentlich unerhört günstig für einen Amp mit dieser Ausstattung.
    Erzähl mir mal bitte was über seine Stärken und Schwächen.
     
  7. kamykaze

    kamykaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 07.07.06   #7
    Vorteile : - 4 verschiedene sounds
    - mitgelieferter 4 fach fußschalter aus metall (!)
    - er klingt leise auch gut
    - keine spürbare umschaltzeit

    Nachteile : - hat manchmal n umschaltknacken
    - der eingebaute reverb ist nicht direkt der beste, ist brauchbar aber mehr nicht

    das war erstma was mir spontan einfällt.
    sound : geht in richtung marshall, aber etwas smoother, also nicht so direkt in den mitten
    etwas bassiger. clean ist gut und sehr perlig, clean boost ist je nach lautstärke smooth und weich - geht man etwas mit dem master hoch wirds schon ein richtiger crunch rythm.
    gain1 und gain2 unterscheiden sich nicht stark im gesamten jedoch ist der charakter unterschiedlich - einmal hart einmal soft grob gesagt, jedoch haben sie in etwa das gleiche an gain.
    verarbeitung : mir ist nichts gravierend negatives aufgefallen, das top macht einen soliden eindruck lediglich der handgriff macht mir ein wenig angst aber ich trage das top eh mit beiden händen an den seiten.
     
  8. HASBE

    HASBE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 07.07.06   #8
    @kamykaze
    Danke!!!Hört sich gut an,ist auf jeden Fall einen Test wert.Werde ihn bei T.ordern.
    Randall gibt es in meiner Umgebung überhaupt nicht im Geschäft.
     
  9. jesusdererl?ser

    jesusdererl?ser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    24
    Erstellt: 10.07.06   #9
    Eigentlich kannst du Gain bis ca. 8 von 10 drehen und dann beginnt es zu rauschen aber nur seeeeehhhhhhhhhhhrrrr leise .Ich habe aber die Feststellung gemacht das zwischen etwa 8 und 10 nur noch kompression und mitten zunehmen und das Gain nur minimalstz angehoben wird.
    Die Cleansounds sind Sehr gut und bei bedarf verdammt laut.:great:
     
  10. lcicco

    lcicco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.06   #10
    Also ich hab den Amp jetzt bal ein Jahr und find ihn super.

    Okay, ich spiele mit dem Boss Gt-8 als Premap direkt in den Send Return (Ensdstufe).

    Aber auch direkt Pluged-in tönt das Teil super. Ich finde besser als die Konkurrenten Marshall und Co für den Preis.

    Mit Fender und Co. Teilen darfst du ihn nicht vergleichen, da hier EH34 Röhren drin sind und nicht EH84 oder 6L6, das macht für den erfahrenen Gitarristen schon nen hörbaren
    Unterschied.

    Qualität ist tipptopp, vorallem der Speaker ist im Vergleich zum Schrott der in den
    Valve King Teil drinne ist SUPER (MEGA BASS DRUCK)

    Einziges Manko: Die Potis beginnen zu kratzen, aber das ist fast bei allen Amps so

    Greezldeezzl
     
Die Seite wird geladen...

mapping