Frage zum Umstimmen/Tunings...

von s!d, 21.12.04.

  1. s!d

    s!d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    1.724
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 21.12.04   #1
    So. Hallo. hab schon im Forum gesucht bin aber zu keinem guten Ergebnis gekommen. (Sorry) Wollte mal fragen ob sich hier mal jmd biiiitte für mich die Arbeit machen kann und mir erklären kann wie man

    a) einen halben Schritt runterstimmt
    b) einen ganzen Schritt runterstimmt (für zB "Sad but true")
    c) welchen Namen dann diese Tunings haben

    Wär euch sehr dannkbar!!
     
  2. -clayman-

    -clayman- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    27.07.06
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.04   #2
    Hi
    1) Du schnappst dir ein Stimmgerät und stimmst einfach jede Saite um einen Halbton herunter, also auf dis. Bist du dir nicht sicher, immer den 5. Bund der vorherigen Saite greifen, um die Soll-Tonhöhe der nächsten zu erfahren.
    2) Hier ziehst du am besten etwas dickere Saiten auf, mit normalen geht es aber auch, schnarrt nur stark. Wobei es eigentlcih egal ist, ob du Sad but True nun tiefer spielst oder nicht.
    3) dis und d
     
  3. s!d

    s!d Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    1.724
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 21.12.04   #3
    also zB bei meinem stimmgerät:
    (ich versuchs zu erklären)

    wenn die saite richtig (also std-tuning) gestimmt ist, ist der zeiger in der mitte des halbkreises. stimme ich jetz einen halbton tiefer muss der zeiger (angenommen wir gehen von einer uhr aus) zwischen 10 und 11 uhr stehen, richtig? tschuldige wenn ichs so kompliziert mache... :D
     
  4. Savatage

    Savatage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.04   #4
    Nee, so wie du es beschreibst hast du dann die E Seite um viele Cents zu tief gestimmt. Auf jeden Fall bleibst du auf dem gleichen Ton, nämlich dem E. Du musst erstmal so weit runterstimmen, bis denn Stimmgerät auch Eb anzeigt. Jetzt widerum muss der Zeiger wieder in die Mitte, da du ja den neuen Ton Eb nun exakt haben willst!
     
  5. s!d

    s!d Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    1.724
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 22.12.04   #5
    das problem is nur, das mein stimmgerät gar kein Eb anzeigt. das wär ja schön^^ is nur für std-tuning. dehalb frag ich ja.
     
  6. Pat

    Pat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    4.05.13
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    124
    Erstellt: 22.12.04   #6
    dein stimmgerät hat dann wahrscheinlich eine taste auf der "flat" steht
    die drückst du einmal, dann müsste irgendwo im display ein "b" stehen.
    wenn du jetzt deine E-Saite genau auf E stimmst, ist es in wirklichkeit ein es bzw. dis.
    das gilt natürlich auch für alle anderen saiten.
    Bei Stimmgeräten, die chromatisch sind, müssten alle töne angezeigt werden, deins ist das wohl nicht, also brauchst du die flat taste.
    wenn du dann nen ganzton tiefer willst, einfach 2 mal die taste drücken, demzufolge sind da auch 2 b's
     
  7. s!d

    s!d Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    1.724
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 22.12.04   #7
    danke für deine bemühungen, aber da muss ich dich leider enttäuschen. kann dir höchstens die taste "pitch" anbieten. mit der kann man die hz-zahl anheben. also von den üblichen 440 auf zB. 441 oder 445. oder höher.
     
  8. Pat

    Pat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    4.05.13
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    124
    Erstellt: 22.12.04   #8
    dann kauf dir ein neues stimmgerät ;))
     
  9. Picker

    Picker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    7.02.08
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 23.12.04   #9
    ...lerne einfach dein instrument ohne gerät zu stimmen... :great:
    (die tonlage bekommst du ja von der originalaufnahme...)

    ansonsten gäbe es da noch die möglichkeit im ersten bund zu greifen(oder nen kapo zu nehmen. der muss dann aber recht leicht aufliegen...) und dann nach gerät herunter zu stimmen...
     
  10. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 23.12.04   #10
    Du kannst auch einfach die E-Saite im ersten Bund greifen und dann auf E stimmen. Dann hast du einen Halbton tiefer. Für einen Ganzton im 2. Bund usw. Das setzt natürlich vorraus, dass deine Gitarre bundrein ist
     
  11. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 23.12.04   #11
    mach das mal mit nem FR *g
     
  12. cannibal corpse

    cannibal corpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    3.03.06
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 23.12.04   #12
    was ihr immer habt mit euren stimmgeräten lad dir guitar pro gibts als demo im netz da kannst die tunings einstellen danach kann mer super gitarre stimmen und wo is des problem überleg mal logisch wenn du im 1. bund greifst und dann auf E stimmst was hast du dann genau Eb wenn du im 2. greifst und auf E stimmst hast du D ganz einfach und für D ziehst halt saiten von 11-48 drauf die gehn dann auch für Dis
     
Die Seite wird geladen...

mapping