frage zum ww profet und evtl. anderen tops

von bollehimself, 12.01.07.

  1. bollehimself

    bollehimself Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    28.10.12
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.07   #1
    guten abend alle miteinander
    ich werde mir in ein paar tagen bzw wochen nun endlich einen (hoffentlich) gescheiten amp holen. allerdings will ich von der combo geschichte weg, da mir solche sachen irgendwie garnet liegen und somit amp+box separat0.o.... naja egal. als ich letztens (leider viel zu kurz um ernsthaft zu testen) beim großen t war habe ich die gelegenheit genutzt einen leeren testraum vorzufinden, mir meinen peavey grind bass geschnappt und hab ein paar amps angetestet(hartke, behringer, gk, warwick). besonders ist mir der warwick profet 3.2 ins auge bzw ohr gefallen, da er einfach einen schönen sound hat. hatte aber leider sehr wenig vergleichsmöglichkeiten, da die zeit knapp war.nun würde ich gerne wissen wie sich das teil ( angestöpselt an ner 4x10er) in der band durchsetzt, da wir 2 offenbar fast taube gitarristen haben, die sich sagen wir gerne in den vordergrund stellen. gegen sowas anzukommen ist mit der jetzigen lösung (bass-->nicht allzusehr für den bass geeignetes mischpult) schier unmöglich. über warwick scheiden sich hier die geister aber es gibt genug leute die den profet ihr eigen nennen und vielleicht sogar ein paar die ne 4x10er dranhängen haben. bitte helft mir. ich möchte wissen ob und wie sehr sich der amp durchsetzt oder ob ich mich nach etwas ganz anderem umschaun sollte, dabei mag ich den warwick sound. ich wäre hocherfreut wenn mir leute die den warwick profet besitzen ein bisschen ihre (band)erfahrungen damit posten.
    danke im voraus
    bolle

    p.s wir spielen vornehmlich rock
    pps. bitte keine solchen sachen wie "warwick is sch****" oder sowas, MIR persönlich gefällt der sound, den er produziert. allerdings weiss ich nich wie laut man ihn kriegt un wie er sich durchsetzt. danke.
     
  2. biwak

    biwak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.06
    Zuletzt hier:
    6.03.10
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 12.01.07   #2
    moin,
    also ich spiel den profet 4, seit wheinachten :)
    und kann sagen das sich der sound gut durchgesetzt hat, obwohl direkt daneben gleich der marshall halfstack stand und der master auf 10 uhr war.... und es war eine laute probe:rolleyes:

    aso ich hatte den amp an ner 15er ...
     
  3. bollehimself

    bollehimself Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    28.10.12
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.07   #3
    na das festigt meine entscheidung schon ein bisschen. allerdings hatte ich geplant den profet 3 zu holen...der 4er wird ja nich mehr produziert... gibts an deinem irgendwelche unterschiede zum 3er ausser die 100 watt mehr???
     
  4. Hinterwäldler

    Hinterwäldler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    27.05.11
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Südhessen-Mitte
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 13.01.07   #4
    Das Teil kann schon ganz gut Druck machen.
    Ich hab ne 2x10er dran und kann in meinem Zimmer nie über die Hälfte aufdrehen weil sonst schon alles anfängt zu vibrieren.
    Sicher, es gibt lautere 300 W Tops, aber es reicht aus.
    Wenn du nicht gerade eine extreme Badewanne im EQ hast dürfte das mit dem Durchsetzen kein Problem sein.
     
  5. sponk

    sponk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.06
    Zuletzt hier:
    4.05.10
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Breitscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 13.01.07   #5
    Ein Kumpel von mir spielt auch den Profet 4 und hat 2x 4x10er drangehängt!
    also die combination reisst echt alles weg, denk ma wird bei 100 watt weniger immernoch reichen, sich gegen 2 gitarristen durchzusetzen!

    Apropos durchsetzen gegen 2 gitarristen: ich spiel im mom en sweet15 er combo von warwick und damit setz ich mich auch locker durch in der band gegen 2 gitarristen, jedenfalls, wenn ich grad mal lust dazu hab und en bissi aufdreh ;) liegt aber auch an deinem bass, wie leicht/schwer du dich durchsetzen kannst! ich spiel ne Ibanez K5 und die hat schon ordentlich druck durch den Bass boost, weiss net genau, wie das bei anderen bässen ist, aber bei meinem alten ibanez und harley benton gings auch ganz gut mit dem sweet 15^^

    ich hätt da keine bedenken!

    Mit freundlichen Grüßen

    Chris
     
  6. biwak

    biwak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.06
    Zuletzt hier:
    6.03.10
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 13.01.07   #6
    also der große unterschied ist das der 4er noch ne 8 band eq hat, und das der 3.2er nen klinken ausgang neben dem speakon hat, wo der 4er nen xlr ausgang hat.

    kannst dir ja noch selbst ein bild machen:
    3.2 :
    Warwick Profet 3.2
    4 :
    Warwick Profet-4 Bass Top
     
  7. bollehimself

    bollehimself Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    28.10.12
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.07   #7
    8 band eq =) das freut mich ... @ hinderwäldler ich drehe bei meinem eq immer die höhen und bässe etwas raus und haue dafür die mitten rein also ist das mit der badewanne kein problem. danke für die vielen antworten. bevor ich das ding beim T kauf schau ich aber erst mal in den flohmarkt. wär auch cool wenn jemand seinen 4er zu einem guten preis loswerden wollen würde. könnt ja ne pm schreiben
    danke @all
     
  8. Hinterwäldler

    Hinterwäldler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    27.05.11
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Südhessen-Mitte
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 13.01.07   #8
    OK, dann dürfte das mit der Durchsetzungsfähigkeit kein Problem sein.
    Ich bin mit dem Teil jedenfalls absolut zufrieden.
     
  9. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 13.01.07   #9
    Ich spiele den Profet 4 in Kombination mit einer Fane 4x10"-Box und einer Peavey 1810-Box (2x10" und 1x18").
    Ich brauche das Top im Proberaum nur ca 1/3 aufdrehen um mich gegen 2 Gitarren (120-Watt-Sovteks die natürlich nicht aufgerissen werden) und die Hammond-Orgel durchzusetzen.
    Die Durchsetzungsfähigkeit hängt allerdings auch sehr stark von den verwendeten Boxen ab!
     
  10. bollehimself

    bollehimself Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    28.10.12
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.07   #10
    welche boxen würdet ihr denn zu dem top bis zu 300 öcken 4x10 empfehlen. kann ich da die harley benton vom T nehmen oder sollte es schon sowas wie fmc sein. ich versteh garnich wieso das top hiuer so verschrien is. danke
     
  11. Yourbestfriend

    Yourbestfriend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    2.11.15
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    346
    Erstellt: 13.01.07   #11
    Wow, stelle ich mir ja sehr mächtig vor =)
     
  12. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 13.01.07   #12
    https://www.musiker-board.de/vb/verstaerker-boxen/177219-profet-5-1-leise-clipping.html

    Hör es leider immer häufiger das die Prophets nicht so laut sind, wie sie sollte. Ganz vom geschmack ob einem der sound gefällt abgesehen. Hab die dinger nie auf lautstärke getestet (ok, das hab cih anfürsich kein top, weil mir selber bisher alles ausgereicht hat.
    Nette Gitarristen und In Ear Monitor sei dank ;-) ).
    Aber wenn du nach Prophet 3.1 oder so im Board suchst (die SuFu ist ja wieder da) wirste bestimmt n paar passende Threads finden.
     
  13. bollehimself

    bollehimself Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    28.10.12
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.07   #13
    soooo sehr auf die lautstärke kommts nicht an, da es daheim eh ausreicht wenn ich leise spiel und 300 watt sind so und so sehr laut und wir sind keine death metal band. wie war das jetz mit den boxen?
     
  14. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 13.01.07   #14
    Yep, sechs 10er und ein 18er drücken ganz ordentlich. Gelegentlich ersetze ich die 4x10 durch eine Laney 2x12, das kommt auch ganz gut.

    @Bollehimself:
    Nimm Dein Top und Deinen Bass mit zum Boxen-Antesten. In einem ordentlichen Musikladen sollte das kein Problem sein.
     
  15. bollehimself

    bollehimself Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    28.10.12
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #15
    jo das werd ich machen ... ich tendiere allerdings zur 4x10er
    wo kriegt man bidde boxen mit nem 18er her 0o hab ich seltenst gesehen
     
  16. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 14.01.07   #16
  17. bollehimself

    bollehimself Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    28.10.12
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #17
    mh naja hab auch noch nie nen 18er gesehen. sind die immer so teuer? von marken wie hb gibts sowas ja ned, oder??? is der unterschied zur 15er groß oder klein ? sin ja "nur" 3 zoll
     
  18. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 14.01.07   #18
    Meine Peavey-Box ist ca. 25 Jahre alt. Gelegentlich tauchen diese Boxen noch bei Ebay auf. Aber Achtung, die Teile haben ein Mördergewicht!
     
  19. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 14.01.07   #19
    Ampeg SVT-18
    SWR Big Ben 1x18 Bass-Box
    Hier zwei 18'er :)
    EDIT : Hatten wir schon :o

    Zu den ProFeten : Ich habe lange Zeit den IV gespielt und kann auch nur sagen : Klasse.
    Aber nach einigen Versuchen mit der neueren Serie muss ich gestehen, dass da der Druck etwas nachgelassen hat. Ich lasse die Dinger aber in der eBucht nicht aus den Augen und für unter 300,- ist da manches schöne Teil dabei.
    Mir war er am Ende sogar zu laut für meine Zwecke. (280,- an ein Member von hier :) )
    Zur Zeit steht ein Quad IV in der Bucht -> Scharfes Teil mit Röhrenvorstufe.
     
Die Seite wird geladen...

mapping