Frage zur alten Triton-Workstation

von Dodo Dinkel, 26.02.08.

  1. Dodo Dinkel

    Dodo Dinkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    16.11.15
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 26.02.08   #1
    Hallo zusammen,
    ich gehe im Juni mit einer Band auf eine dreiwöchtige Tournee durch die Philippinen. Aus Kostengründen und aus Angst um meine Instrumente stellt mir der dortige Veranstalter u.a. eine alte Triton Workstation zur Verfügung (ohne Extreme; dort halt der "neuste Schrei")

    Damit ich nicht mein blaues Wunder erlebe, eine Frage: So weit ich weiss, haben die alten Tritons noch ein Disketten-Laufwerk. Kann man dennoch Registrationen im RAM abspeichern? Oder muss ich Disketten mitnehmen? Kann der alte Triton Tastatur-Splits? Gibt es sonst noch etwas besonderes zu beachten?
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 26.02.08   #2
    Hi,

    ja, die haben ein Disketten-Laufwerk.
    ja, der kann die auch speichern. Ist zwar nicht im Ram, aber geht :)
    ja, der kann auch Splits.

    Eigentlich kann er alles, was der Extreme auch kann. Er hat lediglich weniger Romsamples, weniger Effekte meine ich und eben keine Röhre. Bei den Stimmen kann man sich streiten.

    Die Möglichkeiten sind aber die gleichen.

    Gruß
     
  3. AbuSimbel

    AbuSimbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    537
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    681
    Erstellt: 26.02.08   #3
    Aus deinem Post lese ich mal, dass du vorhast deine Registrationen vom Triton Extreme mitzunehmen...
    Da musst aufpassen, das geht in den seltensten Fällen, da der Triton Classic eine ganz andere Soundordnung und z.T. andere Samples hat...
     
  4. Dodo Dinkel

    Dodo Dinkel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    16.11.15
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 26.02.08   #4
    Hallo, nein hatte ich eigentlich nicht vor. Bin selber Yamaha Motif-Nutzer.

    Woran ich schon gedacht habe, war, einen Triton Extreme auszuleihen und dort die Registrations zu machen. Aber wenn das nicht geht, mache ichs auch nicht. In dem Sinne: Danke für den Hinweis.
    Vielleicht finde ich irgendwo noch einen alten Triton.

    Eine dritte Möglichkeit wäre immer noch, mein Notebook mit Kontakt etc. mitzunehmen. Aber irgendwie ist mir das ein wenig zu heikel, und zu dem hat mein Laptop ein unglücklich grosses Format. Ideal wäre ein Leihgerät, oder so.
     
Die Seite wird geladen...

mapping