frage zur harmonischen funktion einer akkordfolge

von Anto, 29.03.05.

  1. Anto

    Anto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Lüdenscheid Im Sauerland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    14
    Erstellt: 29.03.05   #1
    tonmaterial: eigentlich cdur/amoll

    /Am Em / F C / Dm A7+ / Dm7 G7 /

    /Am Em / F C / Am D7 / G7 /

    was für eine funtion haben diese akkorde : A7+ und D7
    ist das ein tonartwechsel im 3 und im 7 takt?

    edit: ist es im 3. takt ein tonartechsel in d harmonisch moll?

    ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen
     
  2. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 30.03.05   #2
    Da ist nix mit Tonartwechsel. Das sind einfach Zwischendominantoen. Der A7#5 führt nach Dm7, deshalb auch #5. Bei Dominanten die nach Mollakkorden führen benutzt man häufig die #5, b13 .
    Der D7 führt ganz einfach nach G7. Du könntest anstelle des D7 auch Dm7 (4. Stufe Amoll) spielen, hätte aber dann nicht mehr so die Spannung.

    Wenn du die beiden Zeilen hintereinander spielst, würde ich in der 1. Zeile anstelle von Dm7 G7, Dm7 E7#9 (Dominante nach Am) spielen. Klingt besser.

    Gruss,

    String
     
Die Seite wird geladen...