Frage zur rechten Hand

von humbuk, 04.12.04.

  1. humbuk

    humbuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    12.08.09
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 04.12.04   #1
    Soll ich beim spielen die hand auf das Tremolo legen oder nicht? was ist besser?
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 04.12.04   #2
    wie meinstn das ?
     
  3. Ayu

    Ayu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    10.03.05
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Jona -> St.Gallen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    36
    Erstellt: 04.12.04   #3
    Eine möglichket wäre auch, nen Finger zur Stützung der rechten Hand zu nehmen und ihn unter den Saiten auflegen :rolleyes:
     
  4. Anto

    Anto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Lüdenscheid Im Sauerland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    14
    Erstellt: 04.12.04   #4
    ich komme besser klar wenn meine hand auf dem vibrato (tremolo) liegt


    probier aus was dir am besten liegt
     
  5. humbuk

    humbuk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    12.08.09
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 04.12.04   #5
    ja damit komm ich ebenfalls gut klar, nur könnte es ja sein das ich damit später probleme beim z.b. mutem bekommen kann :confused:
     
  6. DARKomen

    DARKomen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.04   #6
    nö des macht keine probleme. also bei mir net.
    wenn ich normal spiel liegt die hand aufm tremolo und beim muten liegt sie natürlich auf den saiten und wenn ich dann zwischendrin mal net mute dann halt frei in der luft! :great:
     
  7. fetty

    fetty Chat-Bot

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    6.583
    Erstellt: 05.12.04   #7
    Ich habe die Hand auch immer auf der Brücke aufliegen, bzw. auf dem Tremolo, und hab ausser dass ich manchmal versehentlich mute keine Probleme. Und ich glaube dass kommt daher dass ich gerade auf eine neuen Gitarre umgestiegen bin und mich erst mal auf die einspielen muss.
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.120
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 05.12.04   #8
    Ich hab die Hand überhaupt nicht aufliegen. Sie "schwebt" nur Millimeter über den Saiten, so zwischen Middle- und Bridge-PU. So bleibt das Handgelenk völlig frei beweglich und ich kann jederzeit zwischen Geräuschdämpfen, Mute-Notes, Solo und allen Arten von Rhythmiken wählen, ohne etwas an der Handhaltung verändern zu müssen.

    Ich hatte mit das irgendwann mal von Hendrix abgeguckt. Das war 'ne ganz schöne Motorik-Umstellung ohne Handauflegen und Fingerstütze und hat gut 1/2 Jahr (inklusive Rückfälle in alte Gewohnheiten) gedauert. Heute bin ich froh, dass ich das durchgezogen habe.
     
Die Seite wird geladen...

mapping