Frage zur Tonleiter

von Lordi, 04.07.07.

  1. Lordi

    Lordi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.07   #1
    Servus,

    Wollt mit Mundharmonika spieln anfangen und ma drum eine in C-Dur kaufen weils ja fürn Anfang am besten is wie ich glesen hab.

    Jetzt is aber so dass ein Freund von mir heut in der Klangfarbe war weil er was braucht hat und mir eine mitnehmen sollte.

    Nur war die in C-Dur ausverkauft(!) drum hat er mir eine in D-Dur mitbracht.
    Kann ich damit jetzt eigentlich was anfangen?
    Da die ganzen übungsbeispiele die ich gfunden hab in C gehalten sind und ich nehm ja an dass ich di net drauf spieln kann.?!

    Wär toll wenns ma helfen könntets vielleicht wo ich beispiele für D herbekomm oder ähnliches.

    Alex
     
  2. speedkills

    speedkills HCA Elektrotechnik HCA

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.604
    Erstellt: 04.07.07   #2
    du kannst sämtliche tabs auch mit deiner d-harp spielen. nur spielst du sie dann halt in d-dur statt c-dur bzw in 2.pos a anstatt g. das stört nicht solange du nicht bei playalongs oderso mitspielen willst, die für ne c-harp gedacht sind, dann klingts halt schief.
    derdaniel
     
Die Seite wird geladen...

mapping