Frage

von chaosbluemle, 02.07.06.

  1. chaosbluemle

    chaosbluemle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 02.07.06   #1
    Salli Ihr...
    Kennt irgendjemand von euch die Sonate für Altsax und Klavier von Paul Hindemith (1943)?
    find des stück genial, bin mir aber nich sicher, wie schwer des ist, bzw. ob ich mich damit nicht total übernehmen würde. Bei Zerluth ist der Schwierigkeitsgrad mit 4 bezeichnet, also doch scho recht anspruchsvoll, allerdings find ich nicht, dass es soooo schwer klingt...
    wenn jemand erfahrungen damit hat, mir bitte mitteilen, würd mich freuen...
    ansonsten bleiben noch liebe grüsse, chaos :screwy:
     
  2. Hyperion

    Hyperion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    247
    Erstellt: 02.07.06   #2
    4 ist doch ganich so schwer oder?
    geht das nich bis 7?
    sorry wenn ich voll daneben liege^^
     
  3. chaosbluemle

    chaosbluemle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 02.07.06   #3
    bei zerluth von 1-5 und 4 ist beschrieben mit "schwer, hohes musikschulniveau, konservatorien, hochschulen" -klingt halt irgendwie abschreckend^^
     
  4. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 03.07.06   #4
    Naja, das ist alles relativ. Die Hotsonate steht da mit Stufe 4 drin, die ist
    nur teilweiße echt schwer und mein beiden neuen Stücke, von Demersseman
    und Heiden stehen mit 3 und 3-4 drin.
    Es kommt halt drauf an, wie viel du in die Stücke reininterpretieren willst,
    rein technisch wirst du sie mit der Zeit und mit Üben schon reinkriegen.
     
  5. chaosbluemle

    chaosbluemle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 06.07.06   #5
    demersseman? die fantasie sur un theme originale?
     
  6. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 06.07.06   #6
    Jo, die.
     
  7. chaosbluemle

    chaosbluemle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 07.07.06   #7
    die is edel, hab ich auch scho mal gespielt und werd ih eventuell zum abi wieder rauskramen ;)
     
  8. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 07.07.06   #8
    Jojo, die ist echt ganz lustig. Die Kadenzen sind halt auch cool.
     
  9. chaosbluemle

    chaosbluemle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 08.07.06   #9
    haben was, jop ;)
    könnte man als kurstück zur aufnahmeprüfung an ner musikhochschule spielen, hab ich irgendwo gelesen...
     
  10. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 08.07.06   #10
    Klar, lang genug ist es ja.
     
  11. chaosbluemle

    chaosbluemle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 10.07.06   #11
    schwer genug anscheinend auch ;)
     
  12. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 11.07.06   #12
    Jo, wobei das Stück eigentlich fast nur bei der Intonation echt schwer ist,
    dagegen z.B. der Heiden ist echt so geschrieben, dass er richtig scheiße zum
    Greifen ist, hat auch richtig schöne Vorzeichen und Taktwechseln und das bei
    Tempi bis 120. Ich mein halt, die Schwirkigkeiten bei Stücken sind total verschieden.
     
  13. chaosbluemle

    chaosbluemle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 14.07.06   #13
    ach....?
     
Die Seite wird geladen...

mapping