Fragen bzgl. FRL Tremolo

von Hourseman, 12.02.05.

  1. Hourseman

    Hourseman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.05   #1
    Hi

    Ich hab ne Grass Roots KH2 mit Floyd Rose Licensed Tremolo. Ich spiele am liebsten alle seiten nen Halbton tiefer(also es, gis...). Jetz is es so dass bei der tiefen e-saite die Feinstimmerschraube schon ganz oben ist, bevor ich nen halbton tiefer bin.Was muss ich machen, ganz neue saiten aufziehn und dabei die feinstimmschraube so justieren, dass mehr freiraum da is. Oder kann ich das irgendwie anders machen, z.B. locknut öffnen und dann grob stimmen? Ich spiele mit dem Gedanken das gute Teil umzulackieren, wie stehts da mit dem FRL, kann des nach nem ausbau sein, dass des nimma funktionstüchtig is, wegen stimmsatbilität und so?

    Schonmal danke für eure Antworten
    greetz
    HM
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 12.02.05   #2
    Eigentlich schon. Feinstimmer sind FEINstimmer. Sie dienen nicht zum Umstimmen.

    Bei nem Halbton geht das zwar noch, wenn man die Feinstimmer vorher am entgegengesetzten Limit postiert und dann mit den normalen Tunern stimmt. Dann reicht der Feinstimmer-Weg durchaus zum Halbton-Runterstimmen.

    V.a. für Leute, die dauernd hin und herstimmen.

    Aber wer auf Dauer nen Halbton runterstimmt, sollte das mit den normalen Tunern am Kopf machen (und die Feinstimmer in die Mitte).

    Die Federn müssen natürlich dafür leicht angepasst werden, in deinem Falle rausdrehen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping