´Fragen von absoluten Idioten!*dummsei*

von BloodyMidnight, 22.05.04.

  1. BloodyMidnight

    BloodyMidnight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    25.07.06
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.04   #1
    Also ich als absolter Nichts´-wisser(so komm ich mir zumindest vor für diese Frage) frag mal: Für nen Verstärker bruach ich einen Preamp und ne Box oder noch mehr? Bei ner Box brauch ich mal nen Tip. Klar 4x12 für Metal, aber gibt es zwischen den Firmen große Unterschiede. Kennt jemand den Lee Jackson preamp GP 1000?
    THX Volker
     
  2. Mick #7

    Mick #7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    11.11.13
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Frankfurt/Maintal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 22.05.04   #2
    nenenenenee du brauchst auch noch ne endstufe, dein preamp (vorstufe) reicht da alleine net. guck dich ma um nach ner velocity von rocktron. sind ganz oki und für den preis echt klasse.

    bei 4x12er gibts natürlich verdammt GROße unterschiede! :)

    zum 1. mal die speaker.
    dann das holz.
    dann die groeße des ganzen teiles. das alles muss schon gut aufeinander abgestimmt sein.

    den preamp kenn ich persönlich jez leider nisch^^
     
  3. x98

    x98 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    12.08.07
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.04   #3
    Du brauchst natürlich ´nen Poweramp (Endstufe) wen du willst das man in der Box was höhrt...
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 22.05.04   #4
    Dann hab ich auch gleich nochmal ne Frage:

    Gilt das mit dem preamp etc. nur für Racks, oder??
    So Heads wie Marshall oder so haben das ja schon alels drin, endstufe, etc. da braucht man doch nur noch die boxen, oder??

    Ich find die Boxen aber irgendwie schwer! Bei den ibanez Bxen steht im katalog ein Gewicht von 42kg!!! pro Stück! der Head wiegt nur ca. 20 kg, wie kann den das sein, wenn in den boxen "nur" 4 Lautsprecher un n "bissle" holz sind??
     
  5. dumdidum

    dumdidum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 22.05.04   #5
    In Heads/Tops ist Vorstufe und Endstufe drin (Preamp und Poweramp), man braucht noch externe Speaker.
    In Combos ist Vorstufe + Endstufe und Speaker drin
    Bei Racksachen kauft man sich alles einzeln
     
  6. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 22.05.04   #6
    Und was bringt einem ein rack??

    Kommt einen doch sicherlich teurer, wenn amn alles einzeln kauft, wie wenn man alles gelich komplett in nem head hat?
     
  7. dumdidum

    dumdidum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 22.05.04   #7
    Ja, schon, aber man hat mehr Soundvielfalt, sonst kann man ja kaum eine Marshall Vorstufe mit einer Mesa Endstufe spielen. :)
    Außerdem haben Racks meistens Leute, denen das eh egal sein kann. (wer ein Bild von Kirk hammetts Rack hat, bitte einfügen)
     
  8. Franky Four Fingers

    Franky Four Fingers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 22.05.04   #8
    *gg* ich hab auch nen Rack mir isses nich egal - zum Einen kann man beim Rack wie erwähnt alles selbst zusammenstellen - zum Anderen is man flexibler - wenn was kaputt geht oder man was neues möchte kann man das eben besser einfügen - so wird man auch gut die lästigen 20 Bodentreter los..

    wär ne Mesa-Vorstufe mit ner Marshall-Endstufe nich sinnvoller? :rolleyes:
     
  9. MuMan

    MuMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    717
    Ort:
    Fulda [Hessen]
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 22.05.04   #9
    da wirds recht schwer und teuer seinen sound zu kopieren ;)
    bitteschön:

    Preamp:
    [​IMG]

    Poweramp:
    [​IMG]


     
  10. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 22.05.04   #10
    Damit wäre die Frage:

    WIE SCHAFFE ICH ES DASS MEIN AMP WIE DER VON KIRK HAMMET KLINGT ???

    endgültige aus dem Raum egschafft!!! :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
     
  11. Fussg?nger

    Fussg?nger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.03
    Zuletzt hier:
    29.11.05
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.04   #11
    klar geht das!

    Sofern beide über einen Effekt-Loop verfügen.
    Und du von Heads sprichst.

    da ein Effekt-Loop zwischen Vor- und Endstufe geschaltet ist,
    kann man von einem Head die Vorstufe und vom anderen Head
    die Endstufe nutzen.

    Aber bei zwei Heads ist mir das auch völlig unbekannt, dass das
    jemand macht.
    Aber man kann auch ein PreAmp nutzen und ein Head
    als Endstufe. Und das ist nicht sehr selten.

    Grüsse
    Der Fussgänger
     
  12. BloodyMidnight

    BloodyMidnight Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    25.07.06
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.04   #12
    Wenn ich ne Endstufe und ne Box habe und da dran dann Effektpedale kann ich mir dén Preamp schenken oder? Also das reicht Effekt-Endstufe-Box -und dann Klang?
     
  13. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 24.05.04   #13
    geht schon, klingt aber eher bescheiden..... wenn, dann noch ein volume-pedal und einen eq zu den effekten tun ;)
     
  14. BloodyMidnight

    BloodyMidnight Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    25.07.06
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.04   #14
    Also praktisch funktioniert das?! Wenn ich nen MFX noch zwischenschalte und mein Boss MT-2?! Sonst wären die Investitionen ja sinnlos! Was wäre denn als Box und vor allem Endstufe klanglich ür Black bis Death metal geeignet? Sollte so die größe haben, dass man in ner Band ein Schlagzeug übertönen kann und in kleineren Clubs live!
    Wie sieht das mit dem Warp Factor aus, ist relativ preisgünstig und laut anderem Forum soll wenigstens der Clean Kanal gut klingen, sodass in verbindung mit dem Boss das vielleih sogar nach was klingt?
     
  15. dumdidum

    dumdidum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 25.05.04   #15
    Ja ist mir schon klar. Aber die Variante von dir ist ja so umständlich wie wenn man sagt: "Eine LP mit EMGs und Floyd-Rose gibts nur vom Custom-Shop." und du sagst: "Oh doch, wenn man eine KH-2 ausschlachtet". :)
     
  16. Fussg?nger

    Fussg?nger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.03
    Zuletzt hier:
    29.11.05
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.04   #16
    ROFL!!

    Ja so kann mans auch sehen ;-)

    Wobei das mit einem PreAmp und Head nicht wirklich selten ist.

    Grüsse
    Der Fussgänger
     
  17. AndyS

    AndyS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 25.05.04   #17
    Das geht sicher vom Prinzip her, aber meiner Meinung nach ist die Investition in Box und Endstufe so groß, dass du dir sicher nur den Spaß verderben würdest mit diesen Multi-Effekten. Wenn du ein POD hast dann kanns schon wieder anders aussehen, aber diese kleinen Geräte (zB WarpFactor) sind eigentlich Bauernfänger und für bandlose Anfänger nützlich. Ich will dir jetzt nicht zu nahe treten, aber ich denke du solltest dann lieber noch mehr investieren und eine "echte" Vorstufe dazu kaufen.
    Dieses Equipment- und Soundgesuche ist irrsinnig geldaufwändig und mit dieser halben Lösung kommst du dem Endziel nicht wirklich näher sondern bist gefrustet und arm. Ich hatte das POD und wollte mir noch eine 2:90 von Mesa kaufen und bin so froh, dass ich mir nicht diese Endstufe gekauft habe sondern POD verkauft und einen "richtigen" klassischen Powerball von Engl, kostete mit Box sogar weniger als meine POD-2:90-Box-Lösung! Zwar nicht so flexibel, aber dennoch universell einsetzbar und für Heavy in allen Stilen eine gute Wahl.
    Was bei Racks wohl auch noch sein soll ist, dass sie mehr störanfällig sind. Ist jetzt aber mehr hörensagen, hab selbst noch keine Erfahrung damit gemacht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping