Fragen zu GEM RP 910

von pedi, 27.01.08.

  1. pedi

    pedi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.08   #1
    hallo zusammen,

    ich bin seit wenigen tagen stolzer besitzer eines GEM RP 910. :D

    an sich bin ich mit dem gerät sehr zufrieden, heißt der klang ist das was ich wollte. :)
    nun habe ich eine sehr spezielle frage, wobei ich hier nicht ausfindig machen konnte, wer so ein gerät spielt.

    in dem gerät sind einige stücke in einer libary gespeichert. nun gibt es zum einen die möglichkeit in diesen stück einen loop (also das wiederholen bestimmter takte) einzustellen. zum anderen gibt es auch die möglichkeit die geschwindigkeit herunter zu setzen.

    das problem ist die gewählte geschwindiglkeit gilt nur für den laufenden loop. beginnt dieser von vorn ist die geschwindigkeit wieder die alte. :confused:
    das finde ich ziemlich sinnlos, den wenn man ein musikstück spielt, lernt man das ja nun nicht gleich mit der originalgeschwindigkeit. :o

    hat jemand einen tipp, ob es da nicht doch eine möglichkeit dem piano beizubringen was ich von ihm will.

    vielen dank schonmal im voraus!

    pedi.
     
Die Seite wird geladen...

mapping