Fragen zu LTD EX-50

von Tulpe, 24.03.06.

  1. Tulpe

    Tulpe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.06
    Zuletzt hier:
    12.12.06
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Frohnhofen (Bayern)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.06   #1
    so ich hab nach langem überlegen mich zu dieser gitte entschieden.. in den bewertungen beim musik-service stand nur gutes drin.. da ich in der nähe von aschaffenburg wohne, könnte ich hingehen, bloß das problem is, ich hab mir den arm beim snowboarden gebrochen :rolleyes:. jetzt wollte ich mal fragen ob jmd schon mal die gitarre angespielt hat un mir vll was zu der sagen könnte, wäre ganz nett :).

    und nein, ich will die gitarre nicht weil james hetfield sie spielt, sondern weil sie mir einfach gefällt :D

    danke schon ma im voraus und noch nen schönen freitag abend.
     
  2. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 24.03.06   #2
    hey...
    Ich hab die Gitarre selber nicht gespielt will aber kurz meinen Sempf dazugeben. Die ltD 50 Serie fand ich bis jetzt ziemlich entäuschend, Pickups sowie tremolo scheisse. Ich kann dir nur raten ne Ibanez zu kaufen oder noch nen bischen mehr Geld zu sparen
    mfg
     
  3. Tulpe

    Tulpe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.06
    Zuletzt hier:
    12.12.06
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Frohnhofen (Bayern)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #3
    Also ich muss jetzt ma was sagen was bestimmt nicht nur bei mir sondern auch bei andren newbies (nicht böse gemeint) vorkam:
    du hast recht! ihr alle (pro's ;) ) habt recht! ich hab mich die ganze zeit durch formen, marken un was weiß ich noch alles täuschen lassen! zuerst wollte ich eine randy rhoads form... tja keine 24 bünde und/oder kein tremolo wie auch immer. dann wollte ich mir die kramer vanguard holen. toll gibts nur in amerika zu bestellen, wenn se mir net gefalln hät wär der ganze versandkäs für die katz. dann die ltd explorer -> sieht zwar toll aus, aber hat kein tremolo un keine 24 bünde, also hätte ich den kauf bald bereut. ich muss sagn zuerst war ich sauer bei toms antwort, aber dann als ich letztens bei nem auftritt die ibanez gesehn hatte, war ich echt beeindruckt, außerdem wird sie (RG) hier von allen empfohlen, noch dazu die 24 bünde + tremolo, un ich depp hab mich nach aussehen gerichtet :rolleyes:, un die ganze zeit ham hier alle von ihr geschwärmt. Genauso wie beim verstärker.. ich wollte nen marshall der 150€ kostet aber der roland micro cube bietet viel mehr,is praktischer und billiger usw. muss ich ja jetzt net aufzählen, wurd ja schon oft genug gemacht :D... tja wie ein auftritt von ner band un bissi nachdenken einen ändern kann^^ fazit: ibanez wenns wieder möglich is antesten un gleich den micro cube dazu

    jetzt noch eine frage: weiß jmd obs die Ibanez RG 370 http://musik-service.de/Gitarre-Ibanez-RG-370-DXBK-prx395749897de.aspx
    noch irgendwo in rot gibt? danke schon mal

    noch ma an alle n00bies^^: NIch nach aussehen richten oder so was, ihr kommt nur auf die falsche fährte
     
  4. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 27.03.06   #4
    Jo die Ibanez ist ne gute Gitarre zu einem sehr guten Preis. In rot wirst du mit großer Sicherheit keine finden. Die gibts nur in schwarz und blau und generell sind die grelleren Farben aus dem Produktsortiment von Ibanez verschwunden. (auch wenn rot jetzt kein neon gelb ist :D :screwy: )

    Jedenfalls ist die Ibanez der Ltd um Welten überlegen. Auch wenn sie gute 200€ teurer ist. Mit dem Microcube der einen hervorragenden Übungsamp abgibt sicher ne lohnenswerte Kombo.
     
  5. Tulpe

    Tulpe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.06
    Zuletzt hier:
    12.12.06
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Frohnhofen (Bayern)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #5
    die investiere ich gerne, immerhin hat sie das was ich wollte. aber bei dem auftritt hatte der eine ne ibanez in rot, wenn ich mich net täusch ne rg (wegen den wirklich spitzen hörnern) aber die pickups warn s/s/h... aber des rot sah geil aus, so metallic un glänzend *träum* egal schwarz is auch gut :D
     
  6. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 27.03.06   #6
    jo find ich auch darum hol mir jetzt ne rg 2550 *lechkz*:D
     
  7. Tulpe

    Tulpe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.06
    Zuletzt hier:
    12.12.06
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Frohnhofen (Bayern)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #7
    hola! heißes ding, vor allem die dimarzio's :) wo haste bloß des geld her^^ auf jedenfall schoma jetzt herzlichen glückwunsch zu deinem kauf :great:
     
  8. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 27.03.06   #8
    also allgemein kann ich ma sagen dat de mit ner ibanez in der preisklasse scho nemma soviel falsch machen kannst. ich bin mit meiner etwas älteren ibanez immernoch schwerst zufrieden. das trem in meiner is nich der knaller aber dat wird sich ja wohl mitlerweile geänder haben. dat edge 3 is wohl ziemlich gut. tonabnehmer sind nachwievor nich der oberknaller allerdings nicht verkehrt.

    so dat sich ne rr für nen anfänger ersma im prinzip nicht eigenet ist formbedingt natürlich eigentlich ziemlich klar. nur wenn du absoluter anfänger bist (bist du doch oder?), woher weißt du dann, dass du unbedingt nen floyd rose und 24 bünde brauchst?

    speziell das floyd kann mitunter mehr probleme machen als es nutzen bringt. zum beispiels ist umstimmen auf tiefere tunings ja mehr oder weniger unmöglich und wenn dann auf jedenfall mit nem haufen einstellarbeit verbunden.

    24 bünde... ok manche brauchens, ich brauches nich, nur wie gesacht, woher weißt du, dat du sie brauchst?

    nunja aber dennoch machst du mit der ibanez nix verkehrt, das tremolo macht halt nur einiges am anfang komplizierter aber hau ma rein ;)
     
  9. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 27.03.06   #9
    auf meine sig verweis :great:

    @ GI Peter Pan
    ich glaube das ist mehr sone Sache von sich alle möglichkeiten offen halten. mit nem Floyd Rose und 24 Bünden sind einem praktisch keinerlei Grenzen gesetzt was evtl. ansprüche angeht die man in ein paar monaten evtl. entwickelt...andererseits ist ja auch meisstens so das man immer das will was man nicht hat.

    hier kannst noch die anderen RG modelle bestaunen, vielleicht gefällt dir ja eine noch besser, die sind sich alle ziemlich ähnlich in sachen ausstattung, abgesehen von den GRG's (billige Versionen der RG's):
    http://www.ibanez.co.jp/world/country/frame_germany.html
     
  10. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 27.03.06   #10
    ich mach mir nur sorgen um den jungen, weils ers vielleicht so sieht weils ''cool'' ist, weißt wat ich mein ;)
     
  11. Tulpe

    Tulpe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.06
    Zuletzt hier:
    12.12.06
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Frohnhofen (Bayern)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #11
    danke erstma für die tipps!

    also ich bin schon anfänger, das geb ich ja auch gern zu! aber die gitarre wird überall angepriesen und da ich auch in den metal bereich richtig einsteigen möchte und auch ma eines tages son solo spielen wo in bis in den 24. bund geht, wie z.b. bei children of bodom --> gefällt mir halt :)
    das mit dem floyd rose is mir klar das es da manchmal probleme geben wird, aber ich werd erstma mim standard tuning spielen, und wenn ich bei paar liedern drop d spiele wer d ich doch hoffentlich keine allzu großen probleme bekommen oder? ich möchte mir halt einfach eine gitarre kaufen die auch für die zukunft hält... un bei 24 bünden hat man noch ma 12 noten mehr :D
    und im allergrößten notfall kann ich doch auch noch das FR "abklemmen" falls ich des richtig verstanden hab.
    @ CeUs-X: schönes review, hat mich noma angespornt :great:
     
  12. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 27.03.06   #12
    naja du hast nur 2 töne mehr aber is ja auch egal, gut wenn du dir nur alle möglichkeiten offen halten möchtest is dat schon ok. und dropped d geht mitm floyd eigentlich noch ganz gut, da hab ich auch keine großen probleme
     
  13. Tulpe

    Tulpe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.06
    Zuletzt hier:
    12.12.06
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Frohnhofen (Bayern)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #13
    ok mit den tönen haste mich geowned, (wer spielt schon die tiefe e-saite im 24. bund^^) aber wie gesacht ich werd se ma anspielen wenn mein arm halbwegs heil is un dann ma schaun. ich werd ja net gleich drop c# spielen....
     
  14. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 27.03.06   #14
    gute besserung, hatte mal nen dreifachen bruch am linken handgelenk...keine schöne erfahrung.

    @ GI Peter Pan
    Da hast du recht, zu denen konnte ich mich vor 6 Monaten auch noch zählen...
     
  15. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 28.03.06   #15
    Noch nicht gekauft. Ich finazier mir das Teil mit meiner Konformation. Dann geh ich die Sommerferien über arbeiten das sollten nochma so 800 Euro fürn nen Amp drin sein.
    mfg
     
  16. Tulpe

    Tulpe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.06
    Zuletzt hier:
    12.12.06
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Frohnhofen (Bayern)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.06   #16
    auweiha, da hats bestimmt lang gedauert bis du wieder richtig was machen konntest, wie z.b. gitarre spielen, ich mein handgelenk is shcon en ernster bruch, noch dazu 3fach...

    hey ich wollte doch nur ne gitarre die das hat was ich suche! ich will keiner sein der toll is (seiner meinung nach) weil er dies oder jenes hat, weil ich damit auch was machen werd. der kleine bruder von meinem kumbl wollte auch ne gitarre (komischerweise erst nachdem ich meinen wunsch nach ner gitarre geäußert hab...) un dann hat er eine bekommen ne konzertgitarre, un kann nach so langer zeit (weihnachten '05) g und d akkord.... also ich zähl hoffentlich nicht zu denen die denken das se mit ner gitarre cool wärn :screwy:
     
Die Seite wird geladen...

mapping