Fragen zum Antesten von Epiphone Gitarren

von EpiphoneLesPauls, 06.04.08.

  1. EpiphoneLesPauls

    EpiphoneLesPauls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.07
    Zuletzt hier:
    26.07.15
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    412
    Erstellt: 06.04.08   #1
    moin moin an alle,

    ich hab ne wichtige frage..

    ich hab mich durch die foren ein bisschen gestöbert und hab folgendes herausgefunden..

    ich habe vor mir ne epi zu kaufen..
    undzwar im musicstore in köln..


    und so wie ich es verstanden hab, soll man sich auf keinen fall vorallem bei epiphone einfach das modell was bei der ausstellung dasteht anspielen, und dann sagen dass man die will...

    der grund..bei epi gibts angeblich riesige qualitätsunterschiede zwischen den ganzen modellen..

    heißt dass ich soll mir 3-4 modelle der gleichen sorte ausm lager holen lassen und alle anspielen..??

    is dass nich ein bisschen frech..??..
    und is des überhaupt möglich..??

    danke im vorraus..


    greez an alle
     
  2. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 06.04.08   #2
    jepp, und zwar nicht nur bei Epiphone.

    1. nö, und
    2. das ist schlicht und einfach Service.
     
  3. EpiphoneLesPauls

    EpiphoneLesPauls Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.07
    Zuletzt hier:
    26.07.15
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    412
    Erstellt: 06.04.08   #3
    dass is jetzt vllt noch ne dumme frage,aber ich bin nunmal noch unerfahren..des wird meine ersten "gute" gitarre sein..

    auf was muss ich alles achten wenn ich modelle anspiel
     
  4. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 06.04.08   #4
    Schau in die FAQ in meine Signatur, auch wenn dort nicht mehr alles ganz aktuell ist.
    Ich vermute mal, dass der Thread aufgrund des unaussagekräftigen Titels schnell zu sein wird - außerdem wäre es nett, wenn Du Dir den Rat zu Herzen nehmen würdest, nicht in jeden Deiner Threadtitel (oder fast jeden) ein "Wichtig!!!" reinzusetzen.
     
  5. EpiphoneLesPauls

    EpiphoneLesPauls Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.07
    Zuletzt hier:
    26.07.15
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    412
    Erstellt: 06.04.08   #5
    is dass den schlimm wenn ich dass "wichtig" reinsetz..??

    ich find da nix im FAQ..??
     
  6. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 06.04.08   #6
    Ja - denn warum ist Deine Frage gerade so wichtig und zeichnet sich dadurch aus, dass sie zuerst oder möglichst schnell beantwortet werden müssen? Dadurch, dass Du Deine Frage als "Wichtig" darstellst, werden andere Themen als weniger relevant deklariert. Und wir haben auch nichts davon, wenn jeder User ein "Wichtig!!!!1111! in seinen Titel reinschreibt. Der Titel soll schnell und auf geringem Raum zentrale und relevante Informationen bieten, anhand derer sich User entscheiden, ob sie dort helfen können/wollen oder nicht.
    Sinnvoll wäre es gewesen, einen Titel wie "Fragen zum Antesten von Epiphone Gitarren" oder "Wie machen sich Qualitätsschwankungen bei Epiphone bemerkbar?" zu wählen.

    Zu Deiner Frage: Ich habe geschrieben, in meiner Signatur. Das sind die - je nach Desktopauflösung - 4 bis 5 Zeilen unter jedem meiner Posts. Selbst wenn Du diese Seite hier mit der Browserinternen Suchmachschine nach "FAQ" durchsuchst, findest Du den Link zu dieser Epiphone-FAQ ohne Probleme. Und wenn das nicht hilft kannst Du es Dir umständlich machen und nach Themen suchen, die von mir erstellt wurden.

    In dieser FAQ findest Du eine Auflistung von Fehlerquellen, die man bei Epis häufig erkennen kann. Gut, worauf man natürlich auch achten sollte sind die Bespielbarkeit und der Klang (ob DIR sowohl Klang als auch Bespielbarkeit gefallen, nicht uns)
     
  7. EpiphoneLesPauls

    EpiphoneLesPauls Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.07
    Zuletzt hier:
    26.07.15
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    412
    Erstellt: 06.04.08   #7
    ah jetzt...ok...danke
     
  8. Tims

    Tims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    6.04.12
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    456
    Erstellt: 06.04.08   #8
    Worauf du achten solltest:
    -Lack (gibt es mängel/kratzer) besonders auch an den Übergängen von Hals zu Korpus.
    -Bünde Stehen die ab? sind die evtl sogar schon abgenutzt
    -Griffbrett gibts da schon irgendwelche dellen/mängel am Holz

    Das sind die faktoren die ich mir zuerst angucke wenn ich ne neue Gitarre begutachte.
    Und ich würde mir nicht direkt 3 aus dem Lager gehen lassen, sondern solange austasuchen lassen, bis du eine hast, die du ok findest.
     
  9. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 06.04.08   #9
    Da der TE im Music-Store vorbeischauen will - der soweit ich weiß etwas größer ist -, werden da sicher auch mehrere gleiche Epiphone Gitarren rumstehen. Hier in Hamburg stehen beispielsweise bei "Amptown" auch knapp 10 Epis - Standards, Studios und Customs - rum, die man gut vergleichen kann und nicht erst nach den Lagerbeständen fragen muss. Ich denke mal, dass es im Music-Store auch so ähnlich sein wird.
     
  10. EpiphoneLesPauls

    EpiphoneLesPauls Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.07
    Zuletzt hier:
    26.07.15
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    412
    Erstellt: 06.04.08   #10
    wobei man beachten muss dass ich linkshänder bin.
    sodass ich nich glaub dass sie mehrere epis gleicher sorte ausgestellt haben
     
  11. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 06.04.08   #11
    Das stimmt, das grenzt auch den Rahmen möglicher Epis ein. Mir sind nur wenige die Special, eine Sunburst Standard und eine Custom als Leftie ein. Von Lefties werden sie wohl auch nur wenige auf Lager haben.
     
  12. EpiphoneLesPauls

    EpiphoneLesPauls Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.07
    Zuletzt hier:
    26.07.15
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    412
    Erstellt: 06.04.08   #12

    ich hab halt sehr stark mich über die verschieden lefties informiert..
    es gibt nur sehr wenige..

    special will ich nicht..

    standard gibts nur in ebony und herritage sunburst

    custom nur in ebony..


    also ziemlich eingegrenzt..


    ich schwank jetzt halt zwischen custom und standard..
    muss schauen welche mir besser liegt..

    aber wer weiß ob ich nich vllt mit am ende mit ner fender aus dem geschäft rausgeh..wir werden sehn
     
  13. VilleVallo

    VilleVallo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 06.04.08   #13

    Würde meinen Mitarbeiter der das nicht tun, mit der Aussicht 500 Euro einzunehmen, fristlos kündigen:er_what:

    Meine Erfahrung mit der Gitarrenabteilung dort war aber immer ganz nett, solange du nicht jede Minute eine neue 3000-Aufwärts-Gitarre anspielst ;-)
     
  14. EpiphoneLesPauls

    EpiphoneLesPauls Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.07
    Zuletzt hier:
    26.07.15
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    412
    Erstellt: 06.04.08   #14
    *durchatmen tu*

    das erleichtert mich..
    danke...=)
     
  15. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 06.04.08   #15
    @Threadersteller:

    bitte schicke mir oder einem anderen Mod einen neuen, aussagekraeftigen Titel.

    Dein Thread wird dann wieder eroeffnet.

    Danke.


    Warum aussagekraeftige Titel


    Von dir haette ich ausserdem noch zusaetzlich in der PM ein kurzes Statement, wieso man nicht "WICHTIG" in den Titel schreiben soll.
     
  16. m5871

    m5871 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.07
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    210
    Erstellt: 06.04.08   #16
    Klar, immer, bei jedem Instrument jeder Marke!

    Das ist nicht frech, sondern selbsverständlich.

    Tip: Nimm einen Bekannten mit, der sich auskennt!
     
  17. rundd

    rundd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    28.08.14
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    161
    Erstellt: 06.04.08   #17
    guter tipp!
    jemand mitnehmen, wie nen gitarrenlehrer oder kumpel, der erfahrung hat.
    wenn du auf lp-formen stehst schau dir z.b. auch hagstrom an.

    und beim begutachten der epis unbedingt den pu-switch mal ordentlich bewegen und darauf achten, was der für einen eindruck macht
     
Die Seite wird geladen...

mapping