Fragen zum v-amp 2

von Jsunderland, 03.01.05.

  1. Jsunderland

    Jsunderland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    14.03.15
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    239
    Erstellt: 03.01.05   #1
    So hab mal n paar fragen zum behringer v-amp 2.

    Brauch ich da n besondren amp oder geht auch mein derzeitiger 15 w übungsamp? Also zb gitarre->v-amp 2->amp input. Geht das?

    Kann man mit dem ding auch n guten metal sound hinbekommen?
    Brauch mal bessere sachen als mein amplitube produziert.

    So das wärs mal fürs erste,freu mich über ein paar antworten auch wenn euch die ganzen v-amp threads schon auf die nerven gehen :great:
     
  2. -=[Marv]=-

    -=[Marv]=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    19.01.12
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.05   #2
    Das geht so.

    Damit kannste eigentlich für jede Musikrichtung den passenden Sound hinbekommen.
     
  3. AnAcOndA

    AnAcOndA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Im Hier und Jetzt
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    165
    Erstellt: 04.01.05   #3
    Ich finde auch, dass man damit wohl einen guten Metal-Klang rausbekommt, ist aber Geschmackssache. Das Ding hat halt sehr viele Einstellmöglichkeiten.
     
  4. Gittarist

    Gittarist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    6.03.05
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #4
    Ist die Soundqualitaet denn auch gut???
     
  5. AnAcOndA

    AnAcOndA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Im Hier und Jetzt
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    165
    Erstellt: 04.01.05   #5
    Die Soundqualität ist meiner Meinung nach für den Preis recht gut, besonders die Metal-Sounds. Doch es gibt natürlich bessere Multieeffekte, die aber auch teurer sind. Bei längerem Betrachten merkt man schon die Qualitäts-Unteschiede. Auf die Dauer wirken die Sounds auf mich ziemlich monoton, ist aber rein subjektiv! Aber mehr kann man für den recht günstigen Preis nicht erwarten. Ich war sehr zufrieden!
     
  6. -=[Marv]=-

    -=[Marv]=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    19.01.12
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #6
    Als ich mein RP100 geholt habe, hatte ich auch den Vamp getestet und im gegensatz zum Vamp II hatte das Rp100 nen Drumcomouter, die bessere Verarbeitung und meiner meinung nach die besseren Sounds.
     
  7. Jsunderland

    Jsunderland Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    14.03.15
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    239
    Erstellt: 04.01.05   #7
    Ich möchte eigentlich nur nen erträglichen sound der besser ist als das was mein amplitube produziert.Und natürlich auch besser live als amplitube live.

    (halt nicht live auf der bühne)-ich weis,lange umschaltzeit.....
    Halt zum zocken zuhause am amp weil der nur nen clean und overdrive kanal hat. :(

    ---Ach noch was,hat jemand bei den hörproben mal was mit dem gerät eingespielt,kenn bis jetz nur 1. thread wo eine gitarre mit dem v-amp II eingespielt wurde--
     
  8. clubo

    clubo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #8
    Ich werde mir evtl. auch den Vamp II kaufen, oder das RP-100, kosten ja beide gleich viel. Kann mir einer sagen welches besser ist? Also welches kann mehr, also hat mehr Sounds, klingt besser... Auch ich bitte um Soundfiles :great:
     
  9. Jsunderland

    Jsunderland Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    14.03.15
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    239
    Erstellt: 04.01.05   #9
  10. -=[Marv]=-

    -=[Marv]=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    19.01.12
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #10
    @clubodun:
    Soundfiles hab ich leider keine.
     
  11. clubo

    clubo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #11
    Naja ich werd dann wohl beide testen müssen.
    (Anfänger)Frage: Wovon hängt das Klangergebnis ab? Weil wenn ich so aufnehme:

    Gitarre->VAMP2->PC

    brauche ich ja keinen Verstärker. Und bei den Soundbeispielen hier https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=28171&page=2&pp=15&highlight=schnell+v-amp
    wurde ja kein Amp verwendet, wenn ich das richtig verstehe.
    Also bekomme ich den Sound mit meiner Gitarre und meinem PC dann genauso wie hier hin?

    EDIT: Gibt es auch irgendwo Soundbeispiele zum Drumcomputer?
    -Kann man zwischen vorgefertigten Drum"liedern" wählen oder
    -Eigene aus "Fetzen" zusammenbasteln?
    Und kann man die dann auch aufnehmen?
    Danke!
     
  12. -=[Marv]=-

    -=[Marv]=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    19.01.12
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #12
    Ja du musst nur den Headphone out vom vamp mit dem line in vom pc verbinden.

    Beim RP100 sind 30 verschiedene vorgefertigte drumspuren bei selbermachen kannste nicht, aber du kannst die geschwindigkeit einstellen.
    Du nimmst alles auf was aus dem Headphone-Out kommt also Ja du kannst die Drums mit aufnehmen.
     
  13. clubo

    clubo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #13
    Also bekomme ich den Sound mit meiner Gitarre und meinem PC dann genauso wie hier hin?

    Die Frage hätte ich gerne noch beantwortet, dann geb ich ruh :rolleyes:
    Naja, werde mir dann entweder den Vamp2 oder das RP-100 kaufen...
     
  14. Jsunderland

    Jsunderland Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    14.03.15
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    239
    Erstellt: 04.01.05   #14
    die antwort ist ja
     
  15. clubo

    clubo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #15
    Ah mir ist noch eine Frage eingefallen :p
    Angenommen, ich will spiele die Rhytmusgitarre, und will dann ein Solo spielen (der Vamp2 hat ja einen "Solo-Modus" wie ich gelesen habe). Da ist doch nur 1 Tretpedal dabei oder? Wie kann ich dann schnell umschalten? :confused:
     
  16. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 04.01.05   #16
    ich könnt dir ein soundbeispiel bzw. 2 soundbeispiele von mir besorgen, aufgenommen mit dem v-amp pro. hab aber keinen webspace und auch kein mp3 format. wenn du willst, dann schick ich dir das per email....musst mir halt deine adresse geben.
     
  17. Jsunderland

    Jsunderland Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    14.03.15
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    239
    Erstellt: 05.01.05   #17
    Thx für die das soundsample.
     
  18. clubo

    clubo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.05   #18
    Kann mir jemand welchen Eingang/Ausgang der Vamp2 hat?
    Also die größe der Eingangsbuchsen vom Input und Output meine ich... dann bestell ich die Kabel gleich mit
     
  19. forumIII

    forumIII Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.05   #19
    Ausgang Links 6,3mm Klinke, Rechts 6,3mm Klinke, der AUX-Eingang 6,3mm Klinke Stereo, Kopfhörer-Ausgang 6,3mm Klinke Stereo. Gitarren-Eingang natürlich auch 6,3mm Klinke. Lad dir doch die Bedienungsanleitung von der Behringer Homepage dann hast du alle Infos die du brauchst.

    Gruß
    Matthias
     
  20. clubo

    clubo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.05   #20
    Perfekt, danke!
     
Die Seite wird geladen...

mapping