FRAMUS strato deluxe 12 string Restaurations Beitrag

von VOXplayer, 21.11.05.

  1. VOXplayer

    VOXplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    27.08.15
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    73
    Erstellt: 21.11.05   #1
    Hallo liebe Gemeinde :)

    Ich möchte die Gelegenheit nutzen um eines meiner vielen Gitarren Projekte vorzustellen.
    Vor einigen Jahren habe ich mich irgendwie unsterblich in eine potthässliche Gitarre verliebt als ich mir die "Live Inside Job" DVD von Don Henley anschaute.
    Gitarrist Paul Stroud spielte eine alte 12 saitige Framus strato deluxe aus guter alter Bayrischer Wertarbeit zu Markneunkirchen ;)


    Hier, Paul Stroud (Don Henley, Sheryl Crow):


    [​IMG]



    Hier einige Szenen aus der Don Henley DVD:



    [​IMG]


    [​IMG]


    Seit diesem Moment war ich unsterblich in diese vermeidliche Hässlichkeit vernarrt und habe nun wirklich seit 36 Monaten buchstäblich immer wieder ebay nach diesem Modell abgesucht.
    Letztendlich wurde ich vor einiger zeit fündig und fand eine alte, kaputte Framus diesen Modells die ich restaurieren wollte.

    [​IMG]

    Der Zufall wollte es, das ich kurz darauf vom Norbert Schnepel (Musikkeller Dorsten) Das exakt gleiche Modell in hervorragendem Zustand angeboten bekam.
    Das Angebot habe ich mir nicht entgehen lassen und so hatte ich kurze Zeit später 2 (wenn auch "kaputte" Framus strato deluxe) die sich aber wunderbar mindestens teilweise zu einer ergänzen ließen. Blieb nur das Problem mit den unterschiedlichen Hardware Farben (gold u. silber). Ich entschied mich letzendlich für eine silberne Version, da diese mir nicht so aufdringlich und "porno" erschien.


    Hier erstmal die beiden halben Hähnchen und ein paar Arbeitsschritte:


    [​IMG]

    [​IMG]


    Meine besten Freunde:

    [​IMG]



    Schablonen für ein neues, mittleres Pickguard habe ich mir angefertigt. Ich werde Tarzan`s Unterhose wohl gegen ein neues, tortoise PG austauschen.
    Mein Ziel ist es zwar, die Gitarre 100% original zu lassen. Da aber die Position der Brücke der Gitarre nicht ganz mit der Mensur übereinstimmte (Danke Framus), habe ich die Löcher wieder zugemacht und werde sie ein Stück versetzen -an die mathematisch richtige Position natürlich. Und halt das Pickguard ersetzen, da auch das alte aufgrund der damals verwendeten ungünstigen Materialien ziemlich verzogen ist.
    Originales PG Material gibt es zwar noch nachzukaufen, ist mir aber mit 8 Euro pro 10 Quadratzentimeter viel zu teuer -vorallem wenn es sich zusätzlich auch noch mit den Jahren verzieht und sämtliche Spaltmaße und Bohrlöcher nicht mehr passen.


    [​IMG]




    ...
     
  2. VOXplayer

    VOXplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    27.08.15
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    73
    Erstellt: 21.11.05   #2
    Hier also nun ein kleiner Zwischenstand:


    [​IMG]


    Der Rest, den ich nicht benötige ist unter "Framus strato bastler" bei ebay zu finden.
    Auch die Elektronik, die ich nicht benötige wird bald in der Bucht zu haben sein!
    Interessenten sollten sich das nicht entgehen lassen. Es ist wohl eine der wenigen 12 saitigen E-Gitarren, die wirklich sehr sehr nahe an den unverwechselbaren Klang einer schönen Rickenbacker herankommt.

    Hier auch ein kleines Detailfoto der schönen Holzmaresung:


    [​IMG]




    to be continued ...



    ...
     
  3. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 22.11.05   #3
    Hallo Framus-Experte:)

    diese alten Framusse wurden bei Erlangen(Bubenreuth oder Pretzfeld) gebaut (das liegt in Bayern, genauer gesagt im Fränkischen Teil davon)
    Markneukirchen ist in Sachsen, dort stellt H.P.Wilfer erst seit 1995 die Neuen
    her;)
     
  4. VOXplayer

    VOXplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    27.08.15
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    73
    Erstellt: 22.11.05   #4
    Ich behauptete nie, ich sei ein Framus Experte. Ich bin ein Fan. Nicht mehr.

    Dann habe ich wohl etwas durcheinandergebracht.

    Trotzdem Danke dass Du wenigstens etwas zu den geographischen Ungereimtheiten in diesem Thread geschrieben hast.
    Ich dachte schon es würde nie jemand bemerken!

    :D

    ...
     
  5. Butterbrot-Joe

    Butterbrot-Joe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.05
    Zuletzt hier:
    3.04.08
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.05   #5
    Ist ein schöner Thread, macht spass ihn zu Lesen:great:
    Ich bin gespannt wie´s weiter geht:)
     
  6. VOXplayer

    VOXplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    27.08.15
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    73
    Erstellt: 25.11.05   #6
  7. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 25.11.05   #7
    Hallo Framus-Fan:)

    bedauerlich, daß Dein Bericht auf so wenig Interesse stößt. Hast Dir hier ja einiges vorgenommen. Ich werd den Thread jedenfalls weiterverfolgen.
    Ich habe übrigens auch eine 5/167, Baujahr 66, in sehr gutem Zustand.
    Allerdings schwächeln die PU's etwas.
    ..also viel Erfolg:great:

    @Butterbrot-joe

    ..hast wohl 'ne kleine Klopperei erwartet? ...Pech gehabt:p
     
  8. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 25.11.05   #8
    stratocaster kopie? ich dachte dass is eher von ner jaguar abgekupfert :)
    super restauration bisher!
     
  9. Butterbrot-Joe

    Butterbrot-Joe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.05
    Zuletzt hier:
    3.04.08
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.05   #9
    öööhhmm... ne eigentlich nicht:screwy:
    hab doch nur meine meinung zum ausdruck gebracht:p
     
  10. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 26.11.05   #10
    Die Baureihe hieß seltsamerweise tatsächlich "Strato de Luxe", klar, die Gitarren waren eher der Jazmaster/Jaguar-Form nachempfunden.
    Es gab allerdings in den 70ern auch Stratocaster-Kopien, die unter diesem Namen angeboten wurden.:)
     
  11. VOXplayer

    VOXplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    27.08.15
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    73
    Erstellt: 26.11.05   #11
    Ja das ist schon komisch was die von Framus damals alles in einen Topf gewürfelt haben.

    Eine Klampfe mit LP Arsch, Jazzmaster Vorbau und Stratocaster Kopf :)



    [​IMG]




    ...
     
  12. VOXplayer

    VOXplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    27.08.15
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    73
    Erstellt: 29.11.05   #12
    ...wow diesen Thread interessiert anscheinend echt keine Sau.
    Auch gut, ich werde Euch dennoch damit nerven. Dann kann ich ihn wenigstens später meinen Enkelkindern zeigen. :p


    Also, gekauft wurde weiterhin eine wunderschöne Framus Texan 12string, von der ich die Metall-Mechaniken unbedingt haben wollte für meine Strato. Weiterhin brauche ich den Saitenniederhalter und eventuell den Sattel. Wenn ich mir nicht einen Knochensattel dafür anfertige. Material aus schönem alten Kamel Knochen habe ich noch genug.


    [​IMG]


    [​IMG]



    Zupfinstrumentenbaumeister J. vom PPC Hannover will 44 Euro für die Anfertigung eines Knochensattels :screwy:


    Die Framus Texan mit den ausgetauschten Mechaniken wird also in ein paar Tagen zu verkaufen sein. Interessenten können sich gerne melden.


    ...
     
  13. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 29.11.05   #13
    Mon Dieu....warum nimmst Du nicht einfach einen handelsüblichen aus Kunststoff:screwy: :)
     
  14. VOXplayer

    VOXplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    27.08.15
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    73
    Erstellt: 29.11.05   #14
    Moin History

    Weil ich noch genug Knochenmaterial hier rumfliegen habe. Und ich die originalen Framus Metallsattel einfach schrecklich finde.
    Wozu etwas anderes kaufen?



    Im Prinzip hast Du ja auch Recht. Keine Frage. Das Ding hat nen Nullbund. Insofern, ob Knochen oder Plastik oder Metall. Ganz egal!



    Gruß



    ...
     
  15. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 29.11.05   #15
    Bist Du Friedhofsgärtner:confused: :D

    naja, "Gitarrenfledderer" könnt mich Dich ja schon nennen;)

    ..übrigens, noch ein kleiner Tip: Füg doch einfach mal in einen Beitrag das
    Wort Ibanez ein, vielleicht steckt dann der eine oder andere Reisgeigen-freak die Nase hier rein:D
     
  16. VOXplayer

    VOXplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    27.08.15
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    73
    Erstellt: 30.11.05   #16
    *lol*

    Da hast Du Recht !!!! Ich werd mal die Suchbegriffe: Ibanez , Metal , Kutte und Schredden , Posen oder Jackson bzw BC Rich einfügen :screwy::D


    Ich bin kein Totengräber, nein ;) Ich habe mir nur mal aus Asien eine Rutsche Kamelknochen kommen lassen.

    Was genau ist ein Gitarrenfledderer?


    ...
     
  17. Butterbrot-Joe

    Butterbrot-Joe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.05
    Zuletzt hier:
    3.04.08
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.05   #17
    Also ich wart immer noch darauf das das Teil endlich fertig ist und ich das bestaunen kann:rolleyes:
     
  18. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 30.11.05   #18
    ich melde hiermit offiziell Interesse an dem Thread an :D

    ich war nie ein Fan der Fender Jaguar-Form, aber die Framus hat schon was. Auf jeden Fall Charme, und wenn sie wirklich nach einer 12-saitigen Rickenbacker klingt, dann hätte ich schon mal gerne eine in den Händen
     
  19. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 30.11.05   #19
    ..die Frage meinst Du jetzt nicht wirklich ernst?:confused:

    na gut, eben einer der Gitarren fleddert (ausschlachtet);)

    @Butterbrot
    :) schon mal vorab,so müßte sie eigentlich mal aussehen:
     
  20. VOXplayer

    VOXplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    27.08.15
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    73
    Erstellt: 30.11.05   #20
Die Seite wird geladen...

mapping