Frank Gambale Guitars

von Clyde-Rain, 31.01.07.

  1. Clyde-Rain

    Clyde-Rain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    7.03.13
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 31.01.07   #1
    Was sagt ihr eigentlich zu Gambale Guitars?
    Ich war heute im Gitarren Shop meines vertrauens und dort wird mir die Gitarre Second-Hand für 600 Euro angeboten! Diese Gitte hat wirklich einen Mordssound meiner meinung nach.....geil für Metal, Hard Rock..BLues....einfach alles!

    Gibts irgendwo Bilder?
    Denn die, die ich gefunden habe, haben weniger PU-Elektronik.....:confused:

    Gruss
     
  2. Gast90210

    Gast90210 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 31.01.07   #2
    Frank Gambale ist doch ein Fusion-Gitarrist oder? HAb ne Platte von ihm zusammen mit Billy Cobham. Ist die Gitarre von der du sprichst sein Signature Modell?
     
  3. Clyde-Rain

    Clyde-Rain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    7.03.13
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 31.01.07   #3
    Jap das ist der!

    Ich denke es....so haben sie es mir zumindest gesagt!;)
     
  4. Gast90210

    Gast90210 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 31.01.07   #4
    Benutzt der nicht yamaha??
     
  5. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 31.01.07   #5
    Jetzt hat er ne Yamaha sig, das ist richtig.
    Aber früher war er bei Ibanez.. und wenn das so eine is.. die sind richtig geil! Eine der wenigen Ibanez die ich net mim A**** anschau :>
     
  6. kammschott

    kammschott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    593
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    571
    Erstellt: 31.01.07   #6
    aktuell:

    Home / Artists / Artists: Guitars & Basses / Frank Gambale

    alt (hab ich noch gefunden):

    That same year Ibanez guitars approached him to endorse their guitar which culminated in a long relationship and spawned the Frank Gambale model guitar which was first on sale worldwide in 1987. They made 4 versions of the guitar, the FGM100, FGM200, FGM300 and FGM400.
     
  7. Clyde-Rain

    Clyde-Rain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    7.03.13
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 31.01.07   #7
    Sie hat einen verdammt dünnen Hals!:D
     
  8. Siriusens

    Siriusens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    29.05.12
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Thun
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    622
    Erstellt: 31.01.07   #8
    Ist es nicht die, die der S (oder Saber) von dazumal sehr ähnlich sah?
     
  9. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 01.02.07   #9
    Klar, die FGM basiert nämlich in allen Belangen auf der Saber.
     
  10. Marsman

    Marsman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    14.09.16
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    170
    Erstellt: 01.02.07   #10
    Sehr geil bei seiner Yamaha-Signature finde ich die fretwaves (siehe 2. und 3. Bund)

    [​IMG]
     
  11. Clyde-Rain

    Clyde-Rain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    7.03.13
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 01.02.07   #11
    Was bringen fret Waves? :confused:
     
  12. Marsman

    Marsman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    14.09.16
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    170
    Erstellt: 02.02.07   #12
    Yamaha-Site:

    "Richtig innovativ gibt sich die AES FG in Sachen Bundierung. Erstmals auf einer Serien-Gitarre kommt das sogenannte Fretwave-System zum Einsatz. Das System, bei dem die ersten beiden Bünde unterhalb der G-, und H- Saite in einer speziellen Weise gezackt sind, hilft dabei typische Intonationsprobleme in diesem Bereich effektiv zu eliminieren."


    Soweit ich weiß ist eine gerade bundierung an diesen Stellen mathematisch falsch. Mehr weiß ich nicht. Das könnte eher ein Physiker erklären :-)
     
  13. Clyde-Rain

    Clyde-Rain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    7.03.13
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 03.02.07   #13
    So das ganze hat sich jetzt rausgestellt: Es war keine Frank Gambale Guitar....sondern eine alte Saber aus dem 1991 (glaub)!

    Hab sie mir jetzt gestern geholt.......werde wahrscheinlich noch ein Thread aufmachen und euch die Gitte vorstellen!:D
     
  14. Woolter

    Woolter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    18.06.15
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Kehl
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 03.02.07   #14
    Sieht sie etwa so aus ?
    Den Anhang 45800 betrachten

    Das ist eine Ibanez S 540R von 1993(glaube ich)
    hat schon einiges durchgemacht das gute Stück....:rolleyes:

    Wie unterscheiden sich die Gambale-Modelle eigentlich von dieser hier?
     
  15. Clyde-Rain

    Clyde-Rain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    7.03.13
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 04.02.07   #15
    anhang funktioniert nich!
     
  16. Woolter

    Woolter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    18.06.15
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Kehl
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 04.02.07   #16
    Uups, in der Vorschau hats noch funktioniert:rolleyes:
    egal...hier nochmal das Bild
    [​IMG]
     
  17. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 04.02.07   #17
    mach nochmal n foto im freien und ohne blitz - alte gitarren (besonders schwarze) sehen mit blitz immer total abgefuckt aus... :)
     
  18. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 04.02.07   #18
    Die Typenbezeichnung kann so nicht stimmen. Anhand der Sharkfin-Inlays und der Pickups würde ich instinktiv auf R540LTDBK tippen. Wie lautet denn die Seriennummer?

    Es ist aber keineswegs eine "Saber", sondern eine "Radius". Man sieht's an den oberen Cutaways. Hast du noch ein paar andere Fotos?


    Nun zu der anderen Frage: Zwischen den Serien-Sabers und den FGM-Modellen (mit Vibrato) gibt's drei wesentliche Unterschiede:
    • FGMs haben original DiMarzio-Pickups
    • FGMs haben farblich passende Griffbretteinlagen und Kopfplatten "in Wagenfarbe"
    • Bei den FGMs ist die Saitenlage über dem Korpus noch extremer (geringer), da der Hals tiefer im Korpus sitzt, die Tonabnehmer-Rämchen versenkt montiert sind (!) und das Vibrato ebenfalls tiefer im Korpus sitzt.
    Und noch ein paar Unterschiede im Detail (z.B. fehlenden Saitenniederhalter auf der Kopfplatte bei der FGM usw. usf.).
     
  19. Woolter

    Woolter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    18.06.15
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Kehl
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 04.02.07   #19
    Wie ich auf das "S" bei der Bezeichnung gekommen bin weiß ich auch nicht:rolleyes:
    Ich denke die Richtige Bezeichnung ist R540 LTD.

    Hier noch ein Paar Fotos:

    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  20. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 04.02.07   #20
    Schönes Stück - laut Seriennummer Baujahr 1991. Würde mir auch gefallen. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping